Aktivisten ziehen vom Hauptbahnhof über den Jahnplatz zur Kunsthalle
3000 demonstrieren für »Fridays for Future«

Bielefeld (WB/MiS). Zu einem Demonstrationszug durch die Bielefelder Innenstadt haben sich Freitag Mittag rund 3000 Schüler, Studenten, aber auch viele ältere Menschen versammelt.

Freitag, 24.05.2019, 13:43 Uhr aktualisiert: 24.05.2019, 18:58 Uhr
Etwa 3000 »Fridays for Future«-Aktivisten zogen am Freitag Mittag durch die Bielefelder Innenstadt. Foto: Bernhard Pierel
Etwa 3000 »Fridays for Future«-Aktivisten zogen am Freitag Mittag durch die Bielefelder Innenstadt. Foto: Bernhard Pierel

Sie waren dem Aufruf der »Fridays for Future«-Bewegung gefolgt und beteiligten sich am »globalen Klimastreik«. Weltweit waren an diesem Freitag Proteste angesetzt, allein in Deutschland mehr als 200.

»Fridays for Future«-Demo mit 3000 Teilnehmern

1/23
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel
  • Foto: Bernhard Pierel

In Bielefeld führte der Demonstrationsweg quer durch die Innenstadt vom Hauptbahnhof bis zur Kunsthalle. Dann ging es weiter bis zum Rathaus. Die Demo-Teilnehmer warben dafür, die Europawahl an diesem Sonntag zu einer Klimawahl zu machen. Die Klimakrise und das Artensterben seien nicht regional zu lösen. Hier komme es auf eine europäische Lösung an.

Das Motto der »Fridays for Future«-Aktivisten: »Denkt an unsere Zukunft, nicht an den nächsten Wahlsieg.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6636304?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker