Mi., 29.05.2019

PKW-Fahrer hatte 65-Jährigen beim Abbiegen die Vorfahrt genommen Motorradfahrer stirbt nach Kollision in Sennestadt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad ist am Mittwochnachmittag ein 65-jähriger Kradfahrer auf dem Senner Hellweg tödlich verletzt worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte gegen 13.40 Uhr ein PKW-Fahrer vom Senner Hellweg, in Fahrtrichtung Lämershagener Straße, kurz vor der Württemberger Allee nach links in eine Zufahrt abzubiegen.

Der Autofahrer missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Motorradfahrers, der den Senner Hellweg in Richtung Tunnelstraße befuhr. Es kam zur Kollision, bei der der 65-jährige Bielefelder schwerstverletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Der Motorradfahrer erlag allerdings noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der PKW-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Motorrad und PKW wurden sichergestellt, ein Sachverständiger wurde beauftragt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Senner Hellweg im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6650670?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F