Di., 11.06.2019

Dreitägige Veranstaltung auf dem Siegfriedplatz Bielefelder Craft-Beer und Food-Truck-Festival: Leckereien und Bier aus aller Welt

Elke, Volker und Mika Nordmeyer lässt sich am Stand von Vincent Rehermann (Foto) mit Pulled Pork, einer Spezialität aus den Vereinigten Staaten, verwöhnen.

Elke, Volker und Mika Nordmeyer lässt sich am Stand von Vincent Rehermann (Foto) mit Pulled Pork, einer Spezialität aus den Vereinigten Staaten, verwöhnen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld (WB). Handgebrautes Bier und Leckereien aus aller Welt lockten am Pfingstwochenende zahlreiche Besucher zum 5. Bielefelder Craft-Beer und Food-Truck-Festival auf den Siggi.

Darunter auch Elke, Volker und Mika Nordmeyer, die eigens aus Brake gekommen waren, um im Bielefelder Westen »auch die schöne Atmosphäre des Siegfriedplatzes«, so Elke Nordmeyer, zu genießen. Kulinarisch verwöhnen ließ sich Familie am Stand von Vincent Rehermann mit Pulled Pork, einer Spezialität aus den Vereinigten Staaten. »Dazu wird Schweineschulter 16 bis 24 Stunden im Smoker geräuchert. Danach ist es so zart, dass es auf der Zunge zergeht«, erklärt Rehermann.

Serviert im Brötchen und angereichert mit Krautsalat und Mississippi Barbecue-Soße, wird daraus eine Spezialität. Die Nordmeyers kennen Pulled Pork bereits. »Auf dem Braker Weihnachtsmarkt steht immer ein Stand«, sagt Volker Nordmeyer, der die deftige Mahlzeit im Anschluss mit einem Glas Bielefelder Flutlicht herunterspülte.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6679470?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F