Zwei NRW-Minister nehmen an Unterzeichnung teil
Medizinische Fakultät: Kooperationsvertrag ist unterzeichnet

Bielefeld (WB). Der Aufbau der Medizinischen Fakultät OWL an der Universität Bielefeld schreitet voran: Im Beisein von NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat Rektor Prof. Dr. Gerhard Sagerer am Mittwochmittag den Kooperationsvertrag mit dem Evangelischen Klinikum Bethel, dem Klinikum Bielefeld und dem Klinikum Lippe unterzeichnet.

Mittwoch, 17.07.2019, 12:18 Uhr aktualisiert: 17.07.2019, 12:30 Uhr
Vertragsunterzeichnung (vorne von links) Dr. Rainer Norden (Evangelisches Klinikum Bethel), Michael Ackermann (Klinikum Bielefeld), Uni-Rektor PRof. Dr. Gerhard Sagerer, Dr. Johannes Hütte (Klinikum Lippe), (hinten von links) Frank Lohnkamp (Uni Bielefeld), Gründungsdekanin Claudia Hornberg, NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Uni-Rektor Dr. Stephan Becker Foto: Thomas F. Starke
Vertragsunterzeichnung (vorne von links) Dr. Rainer Norden (Evangelisches Klinikum Bethel), Michael Ackermann (Klinikum Bielefeld), Uni-Rektor PRof. Dr. Gerhard Sagerer, Dr. Johannes Hütte (Klinikum Lippe), (hinten von links) Frank Lohnkamp (Uni Bielefeld), Gründungsdekanin Claudia Hornberg, NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Uni-Rektor Dr. Stephan Becker Foto: Thomas F. Starke

Der Vertrag regelt die Grundsätze der Zusammenarbeit im Bereich der klinischen Forschung und Lehre des »Universitätsklinikums OWL der Universität Bielefeld«. Am Mittwoch wird die BGW Bielefeld auch gemeinsam mit der Universität Bielefeld offiziell das Innovationszentrum Campus Bielefeld (ICB) eröffnen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6785388?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Liga muss sich gedulden - Vorerst Absage für Fan-Rückkehr
Wegen der Corona-Krise bleiben die Zuschauertribünen in den Fußball-Stadien vorerst leer.
Nachrichten-Ticker