Do., 18.07.2019

Rentner Gerhard Ciesla (82) ist stolz auf seinen seltenen Baum - mit Video Indianerbanane trägt Früchte

So sieht jemand aus, der gerne im Garten arbeitet: Der Bielefelder Gerhard Ciesla (82) zeigt eine seiner selbst gemachten Petunienampeln und links daneben, mit schmalem, hellgrünen Laub, seine sieben Jahre alte Indianerbanane.

So sieht jemand aus, der gerne im Garten arbeitet: Der Bielefelder Gerhard Ciesla (82) zeigt eine seiner selbst gemachten Petunienampeln und links daneben, mit schmalem, hellgrünen Laub, seine sieben Jahre alte Indianerbanane. Foto: Markus Poch

Von Markus Poch

Bielefeld (WB). Im verflixten siebten Jahr mag vieles schief laufen, aber manchmal klappen Dinge auch ganz unverhofft. So ist es bei Gerhard Ciesla: Der 82-Jährige freut sich derzeit über die ersten Früchte an seiner Indianerbanane (Asimina triloba) – stolze sieben Jahre, nachdem er den Baum als kaum 50 Zentimeter hohen Setzling gepflanzt hatte.

Hinter dem seltsamen Namen verbirgt sich keine tropische Bananenpflanze, sondern ein bis zu sechs Meter hohes Gehölz, das ursprünglich aus dem östlichen Nordamerika stammt und in deutschen Gärten nur selten wächst. Demzufolge bildet es keine Bananen aus, sondern längliche Früchte, die in Form und Farbe wohl einer Papaya ähneln.

»Die Indianer sollen sie als Vitaminspende geschätzt haben«, erklärt Gerhard Ciesla. »Aus dem ursprünglichen Namen Pawpaw (sprich: paupau) ist dann später die Indianerbanane geworden.«

Ihr gelbes, cremiges Fruchtfleisch, das mit schwarzbraunen Kernen durchzogen ist, soll im Geschmack an einen exotischen Fruchtcocktail aus Banane, Vanille, Ananas und Mango erinnern. Ciesla verdreht schwärmerisch die Augen: Dieses Geschmackserlebnis hätte er selbst auch mal gerne. Ob es im Herbst 2019 schon dazu kommt, ist natürlich noch ungewiss. Denn seine Indianerbanane trägt aktuell ganze zwei Früchte, die erst so groß sind wie dicke Süßkirschen, und ob er die heil über den Sommer retten kann, steht in den Sternen.

Gut 2,5 Meter hoch

Aber der Rentner, ein gelernter Bohrer und Fräser, der die meiste Zeit seines Lebens als Kraftfahrer gearbeitet hat, ist zuversichtlich. Bisher hatte er Glück und auch ein Händchen für diese ihm bis zum 75. Lebensjahr unbekannten Baumart: Von einer Handvoll bleistiftdicker Setzlinge, die ein befreundeter Gärtnermeister 2012 über einen Importeur aus Hamburg für mehrere Leute besorgt hatte, lebt heute nur noch sein Bäumchen im Bielefelder Osten.

In der Nachbarschaft einer großen Zeder, eines Flieders, mehrerer klassischer Obstbäume sowie Beeten mit Lilien und Töpfen voller Oleander, Rosen, Dipladenien, Geranien und Petunien fühlt es sich offenbar sehr wohl: Jährlich legt es 30 bis 40 Zentimeter zu und ist jetzt gut 2,5 Meter hoch.

Die ersten Blüten bemerkte Ciesla bereits im Frühjahr 2018. Sie fielen jedoch einem späten Frost zum Opfer. Deshalb konnte der Baum keine Früchte mehr ausbilden. Der Hobby-Gärtner war damals sehr enttäuscht, spricht von einem »derben Nackenschlag«. »2019 sollte das nicht noch einmal passieren«, beschloss der Mann mit dem grünen Daumen und wickelte die Baumkrone im Januar mit Folie ein.

Im März stellte er erste Knubbel an den Zweigen fest – Vorboten der zweiten Blütengeneration. »Jetzt wird es was«, triumphierte Gerhard Ciesla und konnte wenig später 70 gelb-bräunliche Kelche zählen – »wie hängende Schälchen von der Größe eines Tischtennis-Balles«. Zu seiner Ernüchterung fielen wieder die meisten Kelche nach der Blüte ab, aber zwei Stück blieben hängen, und die Indianerbanane begann damit, die ersten Früchte auszubilden.

Ciesla nimmt an, dass regelmäßiges Gießen dem Baum gut getan hat – fast jeden Tag und einmal pro Woche mit seinem bewährten »Allheilmittel«: selbst angerührter Brennnessel-Jauche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786461?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F