Do., 18.07.2019

»Keimzelle« der Medizinfakultät und Ort für acht Start-Ups Gleich zweimal Grund zum Feiern im Innovationszentrum

Greifen zur Schere (von links): Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, BGW-Chefin Sabine Kubitza, Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, Oberbürgermeister Pit Clausen und Uni-Kanzler Dr. Stephan Becker.

Greifen zur Schere (von links): Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, BGW-Chefin Sabine Kubitza, Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, Oberbürgermeister Pit Clausen und Uni-Kanzler Dr. Stephan Becker. Foto: Thomas F. Starke

Von Michael Schläger

Bielefeld (WB). Manchmal gibt es glückliche Zufälle. Eigentlich sollte das neue Innovationszentrum an der Uni vor allem Start-Ups aufnehmen. Jetzt ist es auch die Keimzelle der neuen Medizinischen Fakultät an der Universität.

Am Mittwoch wurde das Innovationszentrum Campus Bielefeld (ICB) offiziell eingeweiht. Auf einer Fläche von rund 8200 Quadratmetern stehen dort jetzt Büros, Laboratorien, Werkstätten und Konferenzräume bereit. Mehr als 30 Millionen Euro wurden in den 2016 begonnenen Bau investiert, 11,8 Millionen kamen vom Land. Bauherrin war die städtische Baugesellschaft BGW.

Doch die Entscheidung der Landesregierung, in Bielefeld eine Medizinische Fakultät aufzubauen, führte zu einem Konzeptwechsel. Acht Start-Ups sowie bereits eta­blierte kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Intelligente technische Systeme und Molekular- und Nanowissenschaften ziehen in den Neubau ein. Auf mittlere Sicht will die Universität das Gebäude aber komplett für die neue Medizinische Fakultät nutzen. Eine Teilfläche (die Gebäudeteile C und D) wurden bereits angemietet, im November 2018 wurden die ersten Büros bezogen. Jetzt sollen perspektivisch auch die übrigen Gebäudeteile (A, B und Z) für 25 Jahre gemietet werden und langfristig von der Hochschule auch erworben werden.

Es gab bereits Mietverträge mit Start-Ups

Es gab aber bereits gültige Mietverträge mit den Start-Ups. Deren Mietzeit ist auf acht Jahre begrenzt, soll auch eingehalten werden. Die Firmen belegen einen Teil der 3264 Quadratmeter Nutzfläche in den mit Fördergeldern errichteten Gebäudeteilen. Die Universität hat sich auch bereit erklärt, diese Fördergelder zurückzuzahlen. Das ist erforderlich, weil sich durch den Einzug der Medizinischen Fakultät eine Nutzungsänderung ergibt.

Dr. Albert Schnieders, Managing Director der Firma CNM Technologies und einer der Mieter, ist erst einmal froh, für sein Unternehmen mit einer noch überschaubaren sechsköpfigen Mannschaft einen ersten Firmenstandort im ICB gefunden zu haben. Sein Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Produktion kohlenstoffbasierter Nanomembranen, die zum Beispiel in der Elektronenmikroskopie zum Einsatz kommen, spezialisiert.

Oberbürgermeister Clausen: »Freudentag«

So gab es am Mittwoch doppelten Grund zum Feiern. Endlich eine Heimstatt für neue Unternehmen und endlich die offizielle Einweihung des ersten Standortes der Medizinischen Fakultät. Vielleicht war dies auch der Grund, weshalb die Ehrengäste zweimal ein weißes Band durchschneiden durften – am Haupt- und am Hintereingang.

NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen, die zuvor schon dabei war, als die Kooperationsverträge der neuen Fakultät mit drei Krankenhäusern unterzeichnet wurden, sprach von einem »weiteren Paukenschlag« auf dem Weg zur Medizinerausbildung in Bielefeld, Uni-Kanzler Dr. Stephan Becker bezeichnete es als »sportliches Ziel«, bis zum Vollausbau der Fakultät im Jahr 2025 die nötigen Neubauten fertiggestellt zu haben. Für OB Pit Clausen (SPD) war am Mitwoch ein »Freudentag«. Die neue Fakultät sei ein Glücksfall für Bielefeld und die Region, ein Innovationsschub, der der Stadt am Ende bis zu 3500 neue Bewohner bescheren dürfte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786555?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F