Vorherige Tierpark-Rangliste des Internetportals »testberichte.de« war umstritten
Freibad Schröttinghausen auf Platz zwei bei Bundesranking

Bielefeld(WB/sb). Das Freibad Schröttinghausen belegt bei einem neuen bundesweiten Ranking Platz zwei. Das Bewertungsportal »testberichte.de« hatte für die Bild-Zeitung die Google-Bewertungen von 412 Bädern untersucht, die im 20-Kilometer-Umkreis der Städte ab 100.000 Einwohnern liegen. Insgesamt 138.426 Nutzer hätten Bewertungen abgegeben, heißt es. Berücksichtigt wurden nur Bäder, die mindestens 100 Bewertungen erhielten – und keine Naturbäder.

Sonntag, 28.07.2019, 17:06 Uhr aktualisiert: 28.07.2019, 17:20 Uhr
Das Freibad in Schröttinghausen an der Campingstraße. Foto: Google Maps
Das Freibad in Schröttinghausen an der Campingstraße. Foto: Google Maps

Bereits im Juni hatte das Bewertungsportal ein Bundesranking der beliebtesten Zoos und Tierparks Deutschland erstellt. Der Tierpark Olderdissen landete auf Platz zwei. Die Rangliste hatte zu scharfer Kritik geführt. Das Internetportal »www.zoo-infos.de« monierte damals »fehlenden fachlichen Hintergrund« und eine »massenhafte Übernahme von Daten«.

In dem neuen Ranking erreicht das Freibad Schröttinghausen mit 110 Bewertungen 4,7 von 5 möglichen Punkten Platz zwei hinter dem Naturkulturbad Zschonergrund in Dresden. In den Bewertungen loben die Besucher des Schröttinghauser Freibads die »familiäre Atmosphäre, die gepflegte Anlage, die neuen Duschräume und das gute Essensangebot im Kiosk«.

In der Liste tauchen weitere Bielefelder Freibäder auf. Das Freibad Gadderbaum landet auf Platz 91, das Freibad Dornberg auf Rang 176, das Freibad Hillegossen auf Platz 191, das Freibad Jöllenbeck auf Rang 200, das Wiesenbad nur auf Platz 326.

Kommentare

Dani  schrieb: 29.07.2019 13:57
Google Bewertungen Kaufen
Das nützt leider alles nichts wenn man Google Bewertungen kaufen kann
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6811427?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Der alte „Snoopy“ genießt die Gesellschaft zweier Damen
Die beiden jungen Damen sind gut fürs Lebensgefühl des alten Nashornbullen im Safariland Stukenbrock. Wenn die Somali-Schwarzkopfschafe „Claudia“ und „Michaela“ mit dem Popo wackeln, trottet ihnen „Snoopy“ hinterher. Foto: Monika Schönfeld
Nachrichten-Ticker