Do., 12.09.2019

Gasthaus Buschkamp schneidet am besten ab Vier Bielefelder Restaurants im Falstaff-Gastroguide

Symbolfoto

Symbolfoto Foto: dpa

Bielefeld (WB). Gleich vier Bielefelder Restaurants haben den Sprung in die neue Top-500-Liste des Gourmet-Magazins Falstaff geschafft. Das Gasthaus Buschkamp auf dem Museumshof in Senne, Höptners Abendmahl in Schildesche, Wernings Weinstube und Wernings Hof in Heepen sind in dem Gasthaus-Guide 2020 vertreten – und damit unter den besten Restaurants Deutschlands vertreten.

Dabei schnitt das Gasthaus Buschkamp mit 86 von 100 Punkten und zwei Falstaff-Gabeln am besten von den Bielefelder Lokalen ab. Knapp dahinter folgen Höptners Abendmahl und Wernings Weinstube mit jeweils 85 Punkten und zwei Gabeln. Wernings Hof kommt auf 82 Punkte und eine Gabel. Bereits beim Falstaff-Guide 2018 belegte das Gasthaus Buschkamp den Bielefelder Spitzenplatz.

Nach Angaben von Falstaff haben Gäste das Ranking erstellt. Sie vergaben über ein Online-Voting Punkte in den Kategorien Essen, Service, Getränke und Ambiente. Bis zu drei Falstaff-Gebeln konnten vergeben werden. Spitzenreiter ist das Restaurant JM auf Sylt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6920539?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F