Do., 12.09.2019

»OWL zeigt Herz« spendet an die Bielefelder Sonnenhellweg-Schule Unterricht mit Pferden

Susana Streitbörger Andreas Mietz und Bettina Seidensticker überreichen die 5000-Euro-Spende an die Sonnenhellweg-Schule.

Susana Streitbörger Andreas Mietz und Bettina Seidensticker überreichen die 5000-Euro-Spende an die Sonnenhellweg-Schule.

Bielefeld (WB). Das Heilpädagogische Reiten an der Sonnenhellweg-Schule kann ein weiteres Jahr angeboten werden – und das dank des Vereins »OWL zeigt Herz«.

Dieser spendete jetzt im Rahmen des Projektes »Sport macht Kinder stark« 5000 Euro für das Heilpädagogische Reiten. Die Partnerschaft wurde mit der Übergabe der »OWL zeigt Herz«-Plakette verfestigt, welche nun am Pferdestall der Reitanlage angebracht wurde.

Die Sonnenhellweg Schule ist eine Förderschule. Hier werden Kinder mit Förderbedarf in den Bereichen »Lernen« oder »Geistige Entwicklung« integrativ unterrichtet. Die Kinder sind in Jahrgangs-Klassen zusammengefasst, die während der Schulzeit ein stützendes soziales Gefüge bilden.

»Der gesamte Unterricht, auch in seiner Abfolge im täglichen Stundenplan, ist darauf ausgerichtet, heilend auf das Kind zu wirken«, erklärt Schulleiterin Susana Streitbörger. So sei auch die Maßnahme des Heilpädagogischen Reitens in den Tagesablauf eingebettet. Manche Kinder, die eine gezielte, individuelle therapeutische Förderung brauchen, würden hierfür zudem zeitweilig aus ihrem Klassenverband herausgenommen, sagt Streitbörger.

Die Umsetzung des Heilpädagogischen Reitens erfolgt durch den direkten Kontakt und Umgang mit dem Pferd. Die Kinder pflegen das Pferd, machen Übungen am und auf dem geführten Pferd oder arbeiten im Stall mit – immer gemeinsam mit einem Betreuer oder in Gruppenarbeit. Bei fortgeschrittenen Erfahrungen können die Kinder die Pferde auch reiten. Zusätzliche Projekte runden das Angebot ab.

Bettina Seidensticker, Vorstandsmitglied von »OWL zeigt Herz«, weiß das Heilpädagogische Reiten zu schätzen: »Die Verbindung mit dem Pferd und das Reiten an sich sprechen den Menschen ganzheitlich und über alle Sinne an. Beides fördert körperlich, emotional, geistig sowie sozial.« Diese Komponenten würden sich auch in dem Projekt »Sport macht Kinder stark« widerspiegeln.

»Die Beziehung zum Pferd spielt im Heilpädagogischen Reiten die tragende Rolle«, betont auch Andreas Mietz, ebenfalls Vorstandsmitglied von »OWL zeigt Herz«. Durch die Spende unterstütze der Verein die persönliche und soziale Entwicklung der Kinder.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6924089?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F