Bielefelder Kripo vermutet in beiden Fällen Brandstiftung – Zeugen gesucht
Rätselhafte Brände: Autositz und Fahrrad in Flammen

Bielefeld (WB/hz). Die Polizei Bielefeld sucht Zeugen nach zwei rätselhaften Bränden. So ging eine Autositz in Flammen auf und an einem Fahrrad brannte ein Reifen. Ob dies mit der aktuellen Brandstifterserie in der Großstadt zu tun hat, ermittelt jetzt die Kripo.

Dienstag, 17.09.2019, 16:03 Uhr aktualisiert: 17.09.2019, 16:32 Uhr
Symbolbild. Foto: Marcel Kusch/dpa
Symbolbild. Foto: Marcel Kusch/dpa

Am Freitag (13. September) meldeten Zeugen einen Fahrzeugbrand an der Zeisigstraße im Osten der Innenstadt unweit der Stauteiche, berichtete Polizeisprecherin Sarah Siedschlag. Ein 46- und ein 49-jähriger Bielefelder sahen gegen 12.15 Uhr, dass Qualm aus einer schwarzen Großraumlimousine vom Typ Renault Espace aufstieg.

»Das Auto stand auf der Rückseite eines Firmengebäudes in der Nähe eines Wendehammers. Der Bereich ist durch einen Metallzaun von der Zeisigstraße getrennt und von dort aus einsehbar«, sagte die Polizeisprecherin.

Das Feuer sei auf bislang unbekannte Weise auf dem Fahrersitz des verschlossenen Renaults ausgebrochen. Der Innenraum wurde bei dem Brand stark beschädigt.

Am frühen Samstag (14. September) ging ein Damenrad am Marktkauf Gadderbaum an der Artur-Ladebeck-Straße in Flammen auf. Gegen 2 Uhr ging der Notruf über ein brennendes Rad bei der Polizei-Leitstelle ein. Unbekannte hatten den Hinterreifen des Fahrrads angezündet.

Reifen, Rahmen und Sattel des Rades wurden durch die Flammen stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Gebäude, an dem mehrere andere Fahrräder standen, blieb unbeschädigt. Das Feuer ging auch nicht auf die anderen Räder über.

Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Brandstiftung. Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter Tel. 0521/5450 entgegen.

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6937456?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker