»OWL zeigt Herz«: 325 Gäste feiern für den guten Zweck
Benefiz-Party mit Promifaktor

Bielefeld (WB). Es sind einige bekannte Gesichter am Samstagabend im Lokschuppen: Schauspieler Ingo Naujoks, Welthandballer Daniel Stephan oder Comedy-Shootingstar Lars Redlich. Der Verein »OWL zeigt Herz« begrüßte insgesamt 325 Gäste zur großen Benefiz-Party.

Sonntag, 22.09.2019, 18:00 Uhr
Die Projektpaten unter sich bei der Feier im Lokschuppen (von links): Schauspieler Ingo Naujoks, der frühere Welthandballer Daniel Stephan und Jochen Vahle setzen sich für den Verein »OWL zeigt Herz« ein. Foto: Kerstin Panhorst
Die Projektpaten unter sich bei der Feier im Lokschuppen (von links): Schauspieler Ingo Naujoks, der frühere Welthandballer Daniel Stephan und Jochen Vahle setzen sich für den Verein »OWL zeigt Herz« ein. Foto: Kerstin Panhorst

»OWL zeigt Herz«: Große Spenden-Party im Lokschuppen

1/17
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst

Zum mittlerweile zwölften Mal lud der sozial engagierte Verein zu seiner Charity-Aktion – einer Mischung aus Show, Musik und Entertainment. In ungezwungener Atmosphäre sammelt der 2007 gegründete Verein so regelmäßig Spendengelder und bedankt sich zeitgleich bei langjährigen Unterstützern.

»Das ist jedes Mal wunderschön. Und es macht Spaß vor allem, wenn hinterher die Party los geht. Außerdem kann man so auch noch etwas Gutes tun«, sagt Besucherin Shabnam Akhgar. Die Benefizveranstaltung fand erstmals im Lokschuppen statt. »Wir begleiten die Veranstaltung mit unserer Agentur »Fast 4 ward« schon seit Beginn und waren dabei, als alles vor 13 Jahren in einem kleinen Zelt angefangen hat. Deswegen sind wir sehr stolz, das Event dieses Mal bei uns ausrichten zu können«, erzählt Lokschuppen-Eventmanager Marcel Lossie.

Stolz ist auch der Vorstand des Vereins »OWL zeigt Herz« auf seine bisher geleistete Arbeit. Die Vorstandsmitglieder Daniel Stephan, Bettina Seidensticker, Angela Krull und Andreas Mietz berichteten bei der Veranstaltung über verschiedene Ereignisse wie den »OWL zeigt Herz«-Golf-Cup und Spendenaktionen für den Gnadenhof Sentana, die Sonnenhellwegschule und das Projekt »Kein Kind ohne Schulranzen«.

Schwimmkurse für 190 Kinder

Bei einer Tombola sammelten sie durch Losverkäufe zudem Gelder für ihre drei eigenständig gegründeten und selbstverwalteten Projekte: das wöchentlich in mehreren Sporthallen stattfindende »Sport macht Kinder stark«, die Lese-Touren und Theater-Projekte von »Kultur macht Kinder stark« oder das Musizieren in Kinderkrankenhäusern sowie beim Kindermusikfestival im Bereich »Musik macht Kinder stark«. Letzteres stellte Projektpate Jochen Vahle, Sänger der Kinderrockband Randale, vor und zeigte Ausschnitte aus vergangenen Konzerten.

Schauspieler Ingo Naujoks, der seit vielen Jahren das Kulturprojekt als Pate betreut, nahm das Event-Motto »Heart Express« etwas zu wörtlich, traf aber trotz Bahnverspätung noch rechtzeitig und gut gelaunt ein und erzählte von seinen bisherigen Erfahrungen. Der Vereinsvorsitzende Daniel Stephan und Katja Pollakowski von der Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH (BBF) berichteten unterdessen von den gemeinsam initiierten Schwimmkursen, durch die im vergangenen Jahr 190 Kinder Schwimmen gelernt haben.

Comedy-Shooting-Star Lars Redlich überzeugt

Eine Spende des Möbelhauses Poco in Höhe von 20.000 Euro, die Geschäftsführer Thomas Stolletz beim Event übergab, sichert auch im kommenden Jahr das Fortbestehen der Projekte. Neben den Einblicken in das soziale Engagement kam aber auch die Unterhaltung nicht zu kurz.

Kabarettpreisträger und Comedy-Shooting-Star Lars Redlich amüsierte mit eigenwillig eingedeutschten Hits. Mit einem Medley aus Beyoncé, Whitney Houston und Gloria Gaynor scheute sich der 38-Jährige Berliner auch nicht davor, seine feminine Seite zu zeigen und begeisterte so die Besucher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6950035?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Olaf Scholz rechnet mit zweiwöchiger Lockdown-Verlängerung
Vizekanzler Olaf Scholz rechnet mit einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen am Dienstag.
Nachrichten-Ticker