Geschäftsstelle an der Buschkampstraße wird in diesem Zuge auch vergrößert
Sparkasse saniert Senner Filiale

Bielefeld (WB/peb). Die Sparkasse Bielefeld saniert nun doch ihre Filiale an der Buschkampstraße.

Dienstag, 05.11.2019, 17:45 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 17:48 Uhr
Bis zum Abschluss der Sanierungsarbeiten steht vor dem Gebäude an der Buschkampstraße 150 ein Geldautomat. Foto:
Bis zum Abschluss der Sanierungsarbeiten steht vor dem Gebäude an der Buschkampstraße 150 ein Geldautomat.

Nachdem bei Baumaßnahmen Schadstoffe in Dämmmaterial gefunden wurden, war, wie berichtet, zwischenzeitlich unklar, ob die Sparkasse überhaupt in die Räume zurückkehrt. Das Beratungszentrum musste Anfang September kurzfristig für den Geschäftsbetrieb geschlossen werden. »Die Untersuchungen des Materials sind mittlerweile abgeschlossen, und der Schadstoffverdacht hat sich bestätigt«, so Sparkassensprecher Christoph Kaleschke.

»Wir werden das Beratungszentrum in den nächsten Monaten grundlegend sanieren und das belastete Material entsorgen«, sagt Kaleschke.

Die Sparkasse will die Sanierung mit einer Erweiterung verbinden. Kaleschke: »Wir können Räume, die bisher zu einer Wohnung gehörten, für das Beratungszentrum nutzen. Wir investieren also weiter in unsere Beratungsmöglichkeiten in Senne.«

Übergangsweise hat das Kreditinstitut einen Geldautomaten auf dem Parkplatz vor dem Gebäude an der Buschkampstraße 150 aufgestellt, um die Bargeldversorgung vor Ort zu verbessern. Ende des ersten Quartals 2020 soll das Beratungszentrum wieder öffnen. Die Mitarbeiter der Niederlassung sind vorübergehend in die Filiale an der Bretonischen Straße gewechselt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045089?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker