Di., 21.01.2020

Teile der Bielefelder Innenstadt blockiert – 50 Teilnehmer aus Ostwestfalen-Lippe – mit Video Landwirte demonstrieren gegen WDR-Berichterstattung

Traktoren auf der Detmolder Straße in Bielefeld.

Traktoren auf der Detmolder Straße in Bielefeld. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld (WB/mp). 50 Landwirte aus OWL haben mit ihren Traktoren am Dienstagmittag gut 90 Minuten lang Teile der Bielefelder Innenstadt blockiert. Auf der Detmolder Straße und vor dem WDR-Landesstudio machten sie ihrem Unmut über die nach ihrer Meinung „nicht neutrale“ Berichterstattung mehrerer TV-Formate des Senders Luft.

„Wir Landwirte werden pauschal in Stammtischmanier verunglimpft und öffentlich an den Pranger gestellt“, mahnte Bauernsprecher Marcus Blome aus Delbrück. Die Landwirtschaft sei aber nicht allein Schuld am Untergang der Menschheit, wie im WDR-Programm dargestellt. Von einem öffentlichrechtlichen Sender und seinen Redakteuren erwarte er mehr Fingerspitzengefühl und nicht nur gezielte Stimmungsmache gegen die Landwirtschaft.

Landesstudio-Leiter Jörg Brücher hörte sich die Kritik der Treckerfahrer geduldig an und versprach, sie an seine Kollegen in Köln weiterzugeben, die für die Inhalte der kritisierten Sendungen verantwortlich seien.

Kommentare

Blockade gegen Meinungsäußerung ?

Den klassichen Regeln des demokratischien Dialogs entspricht es ja nicht, dass man eine unliebsame Meinungsäußerung durch eine Verkehrsblockade beantwortet.
Ich hoffe, der WDR würde eine Gegendarstellung oder kritische Meinungsäußerung der Landwirte (z.B. mit Unterschriftesliste) auch dann an adaequater Stelle öffentlich diskutieren, wenn dafür keine Straßen böockiert würden. Ansonsten kann man den Landwirten nur soviel Relitätssinn wünschen, dass Sie nicht ein "Weiter so" für Umweltverschmutzung und industrielle Fleischproduktion fordern sondern stattdessen die Frage diskutieren, wie ihte Leistung angemessen vergütet werden kann.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7209284?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F