Mo., 17.02.2020

20-Jähriger flüchtet in Vorgarten – Zwei Täter festgenommen Polizeihund Charly stellt Einbrecher

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Am frühen Sonntagmorgen haben zwei Personen versucht, sich Zugang zu einem Gebäude an der Tonkuhle in Bielefeld-Gadderbaum zu verschaffen. Den Polizeibeamten gelang es mit Hilfe des Diensthundes Charly, die mutmaßlichen Täter kurz danach zu stellen.

Ein Zeuge hatte die Polizei um 2.20 Uhr alarmiert. Am Tatort selbst trafen die Beamten niemanden an und leiteten eine Fahndung ein. An der Ecke Deckertstraße/Quellenhofweg sahen die Beamten dann zwei dunkel gekleidete Personen. Während ein 19-jähriger Bielefelder beim Anblick der Polizei stehen blieb, flüchtete ein 20-jähriger Bielefelder in einen Vorgarten. Dort konnten ihn Polizeihund Charly und die Beamten schließlich stellen. Beide Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7268178?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F