Alle Vorstellungen bis einschließlich 30. April finden nicht statt
Theater in Bielefeld stellt Betrieb umgehend ein

Bielefeld (WB). Bühnen und Orchester Bielefeld stellen den Vorstellungsbetrieb ab sofort in allen Spielstätten voraussichtlich bis zum 30. April komplett ein. Davon betroffen sind alle Veranstaltungen und Publikumsangebote im Stadttheater, im Theater am Alten Markt und in der Rudolf-Oetker-Halle.

Freitag, 13.03.2020, 10:00 Uhr
Der Betrieb im Stadttheater ist eingestellt. Foto: Thomas F. Starke
Der Betrieb im Stadttheater ist eingestellt. Foto: Thomas F. Starke

Für alle Kunden, die von den Vorstellungsausfällen betroffen sind, bieten die Bühnen und Orchester folgende Kulanzregelung an: Sie können ihre erworbenen Karten kostenlos gegen einen anderen Vorstellungstermin nach Wahl tauschen oder sich einen Gutschein über die Kaufsumme ausstellen lassen. Der Gutschein hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Die Bühnen und Orchester bitten die Besucher, der Theater- und Konzertkasse schriftlich mitzuteilen, welchen Umtausch sie vornehmen möchten. Dazu gibt es ab Montag, 16. März auf den Internetseiten – theater-bielefeld.de, bielefelder-philharmoniker.de, rudolf-oetker-halle.de – sowie ab Dienstag, 17. März an der Theater- und Konzertkasse in der Altstädter Kirchstraße ein entsprechendes Formular. Die ausgefüllten Formulare können auf den folgenden Wegen an die Bühnen und Orchester geschickt werden:

E-Mail: info@theater-bielefeld.de

Fax: 0521 51-6411

Postweg: Theater- und Konzertkasse, Altstädter Kirchstraße 14, 33602 Bielefeld

Kunden, die ihre Karten online über die Internetseiten der Bühnen und Orchester gekauft haben, erhalten automatisch einen Gutschein über die Kaufsumme und müssen sich deshalb nicht melden. Kunden, die ihre Karten nicht bei den Bühnen und Orchester gekauft haben, wenden sich an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Für Vorstellungen und Konzerte externer Anbieter in der Rudolf-Oetker-Halle wenden sich Kartenkäufer direkt an den Veranstalter. Das betrifft folgende Veranstaltungen:

18.03. Johannes Brahms – Sein Leben seine Musik / Kulmer Konzerte; 24.03. Wiener Klassik / Klassische Philharmonie Bonn; 27.03. Flamenco Vivo / Weltkonzerte; 28.03. BiePulsiv 2020 / Gipfelstürmer Consulting; 1.04. Lucas und Arthur Jussen / Konzertbüro Schoneberg; 2.04. Julia Hagen und Chiara Opalio / Konzertbüro Schoneberg; 23.04. FameLab Germany: Finale / Bielefeld Marketing; 25.04. We are the world / AfroGospel/Praise Avenue; 30.04. WDR Sinfonieorchester Köln & Camille Thomas / Konzertbüro Schoneberg.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7324861?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker