So., 15.03.2020

Regelung gilt ab sofort – Ausnahmen gelten nur bei Menschen in lebensbedrohlichen Situationen Klinikum Bielefeld untersagt Besuche von Patienten

Besuche sind im Klinikum Bielefeld ab sofort untersagt.

Besuche sind im Klinikum Bielefeld ab sofort untersagt. Foto: Hans-Werner Büscher

Bielefeld (WB). Das Klinikum Bielefeld mit seinen drei Standorten Klinikum Bielefeld Mitte, Klinikum Bielefeld Rosenhöhe und Klinikum Halle weist darauf hin, dass ab sofort Patientenbesuche derzeit nicht mehr möglich sind.

Damit soll der bestmögliche Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Covid-19 gewährleistet werden.

Bislang galten nur eingeschränkte Besuchszeiten. Diese sind aber so stark genutzt worden, dass die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Ausnahmen gelten nur bei Menschen in lebensbedrohlichen Situationen. Oder eben auch beispielsweise bei einer Geburt eines Kindes. Dann muss der Vater nicht vor der Tür bleiben.

Diese Regelung gilt ab sofort. Mit dieser Maßnahme will das Klinikum Bielefeld dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7328443?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F