Mo., 16.03.2020

Herforder Beamtin soll sich bei einer Polizeiveranstaltung in Schloß Holte-Stukenbrock Polizisten infiziert

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Herford/Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld (WB/ca). Zwei Polizisten und eine Polizistin der Kreispolizeibehörde Herford sind – wie berichtet – positiv getestet.

Die Beamtin soll sich bei einer Polizeiveranstaltung in Schloß Holte-Stukenbrock bei einer infizierten Kollegin angesteckt haben, deren Ehemann, ein Polizist aus Bielefeld, ebenfalls positiv getestet wurde.

Die NRW-Polizei stellt von Montag an alle Fortbildungsveranstaltungen ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7328733?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F