Einsatz in der Markgrafenstraße in der Bielefelder Innenstadt - Alle 25 Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen - mit Fotostrecke
Feuer im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Bielefeld (WB/cm). Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Bielefelder City: Kurz vor 18 Uhr musste die Bielefelder Feuerwehr ein Feuer in einer Zwei-Zimmer-Wohnung löschen.

Samstag, 11.04.2020, 19:58 Uhr aktualisiert: 11.04.2020, 21:36 Uhr
In dem Mehrfamilienhaus leben 25 Parteien. Alle Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Foto: Christian Müller
In dem Mehrfamilienhaus leben 25 Parteien. Alle Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Foto: Christian Müller

Die Bewohnerin, eine 42-jährige Frau, erlitt leichte Rauchverletzungen. Die Frau wurde ins Franziskus-Hospital gebracht.

Die Dachgeschosswohnung befindet sich im 3. Obergeschoss. In dem Mehrfamilienhaus in der Markgrafenstraße leben 24 Parteien. Alle Menschen konnten sich in Sicherheit bringen. 30 Brandbekämpfer waren im Einsatz, der Löschzug der Hauptfeuerwehrwache und die Feuerwehr-Löschabteilung Mitte.

Brand in der Markgrafenstraße

1/17
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller

Das Feuer im Schlafzimmer konnte rechtzeitig gelöscht werden. Die Feuerwehr musste das Dach öffnen. Mit einer Wärmebildkamera soll sichergestellt werden, dass sich keine Brandnester mehr unter dem Dach befinden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366564?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Weitere Vorwürfe gegen Bethel-Chefarzt
In der Neurologie des Klinikums Bethel wurden Patientinnen vergewaltigt, das ist durch Videos belegt.
Nachrichten-Ticker