Keine Veränderung im Vergleich zum Vortrag – 170 Menschen wieder genesen
294 Bielefelder positiv getestet

Bielefeld (WB/mdel). Die Zahl der Bielefelder, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat sich nicht verändert. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind weiterhin 294 Bielefelder betroffen.

Dienstag, 14.04.2020, 15:05 Uhr aktualisiert: 14.04.2020, 15:08 Uhr
294 Bielefelder sind positiv getestet worden. Foto: dpa
294 Bielefelder sind positiv getestet worden. Foto: dpa

170 Menschen sind mittlerweile wieder genesen. 18 Betroffene werden in Krankenhäusern behandelt. Davon liegen zehn auf der Intensivstation, acht von ihnen müssen beatmet werden. Ein infizierter Mensch ist bislang verstorben.

Laut Stadtverwaltung befinden sich aktuell 421 Bielefelder in häuslicher Quarantäne. Aus der Quarantäne entlassen wurden an diesem Dienstag 64 Menschen.

Ordnungsamt: „Osterwochenende ruhig verlaufen“

Aus Sicht des Ordnungsamtes ist das Osterwochenende ruhig verlaufen. „Die große Mehrheit der Bürger hat sich an die Auflagen gehalten“, teilt Daniel Steinmeier vom städtischen Presseamt mit.

Die meisten Verstöße gab es demnach am Karfreitag (162) und die wenigsten am Ostermontag (57).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7369126?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Lolli-Tests: 0,02 Prozent der Proben positiv
Lolli-Tests: Eine Labormitarbeiterin zeigt einen Behälter mit einem Dutzend Wattestäbchen
Nachrichten-Ticker