Keine Neuerkrankungen in Bielefeld – weitere elf Menschen wieder gesund
Corona-Lage entspannt sich leicht

Bielefeld (WB/mdel). Die Corona-Lage in Bielefeld entspannt sich leicht. Die Stadt vermeldet keine neuen Infektionen. Dafür sind im Vergleich zu Mittwoch weitere elf Bielefelder nach einer Corona-Infektion wieder genesen.

Donnerstag, 30.04.2020, 12:59 Uhr aktualisiert: 30.04.2020, 14:04 Uhr
Seit März gab es 375 Corona-Infektionen in Bielefeld. Foto: dpa
Seit März gab es 375 Corona-Infektionen in Bielefeld. Foto: dpa

Laut Stadtverwaltung sind seit März 375 Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand: Donnerstag, 10 Uhr). Im Vergleich zu Mittwoch ist die Zahl konstant.

Von den positiv Getesteten sind mittlerweile 312 Menschen genesen. Das sind elf Gesunde mehr als am Vortag. In Quarantäne befinden sich aktuell 672 Bielefelder (Mittwoch: 682).

Aktuelle Krankenhauszahlen lagen der Stadtverwaltung bis Donnerstagmittag nicht vor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7390852?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Ziehen Waldbesetzer bald ab?
„Wanderstock statt Zuckerschock“: Mit griffigen Sprüchen auf Plakaten protestieren die Waldbesetzer in Halle.
Nachrichten-Ticker