Aquaplaning sorgte am Sonntagabend für zwei Unfälle in Bielefeld
Unfälle auf dem Ostwestfalendamm

Bielefeld (WB/cm). Während eines Starkregenschauers geriet ein 40-jähriger Bielefelder mit seiner Mercedes-E-Klasse um 18.05 Uhr auf dem Ostwestfalendamm ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Mit ihm im Auto saßen seine drei Kinder im Alter von 13 bis 17 Jahren, die einen Schock erlitten und nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt wurden.

Sonntag, 03.05.2020, 19:07 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 20:46 Uhr
Ein 40-jähriger Bielefelder und seine drei Kinder kamen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Foto: Christian Müller
Ein 40-jähriger Bielefelder und seine drei Kinder kamen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Foto: Christian Müller

Der Fahrer selbst wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Zeugen alarmierten die Rettungskräfte. Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle zwischen der Ausfahrt Quelle und Ikea in Fahrtrichtung der A33 ab. Die Feuerwehr klemmte dabei die Batterie des Fahrzeugs ab und verteilte Ölbindemittel auf der Fahrbahn.

Unfälle auf dem OWD

1/18
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller

Die rechte Spur des Ostwestfalendamms ist auf Höhe der Graphiabrücke für etwa eine Stunde gesperrt worden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Der Mercedes wurde nicht mehr fahrbereit abgeschleppt.

In der Fahrtrichtung Innenstadt kam es gegen 18.40 Uhr zu einem weiteren Unfall. Auf der nassen und rutschigen Fahrbahn geriet ein BMW-Fahrer mit seiner Beifahrerin und einem Kind in Höhe der Ausfahrt Stapenhorststraße ins Schleudern und geriet ebenfalls in die Leitplanke. Die Insassen blieben unverletzt.

Feuerwehrkräfte, die auf der Rückfahrt vom Einsatz an der Graphiabrücke waren, sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab. Am BMW-Kombi entstand Sachschaden, der Wagen wurde abgeschleppt. Der Ostwestfalendamm blieb bis etwa 19.45 Uhr in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt, der Autoverkehr wurde abgeleitet.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7394043?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker