Zahl der Erkrankten nimmt in Bielefeld weiter ab
Nur eine Neuinfektion

Bielefeld (WB). Die Zahl der am Corona-Virus Erkrankten nimmt in Bielefeld weiter ab. Am Montag (Stand: 10 Uhr) waren es noch 29 Personen. Insgesamt haben sich 409 Menschen in Bielefeld bislang infiziert.

Dienstag, 19.05.2020, 13:20 Uhr aktualisiert: 19.05.2020, 18:08 Uhr
Die Zahl der am Corona-Virus Erkrankten geht in Bielefeld weiter zurück. Foto: Bernhard Pierel
Die Zahl der am Corona-Virus Erkrankten geht in Bielefeld weiter zurück. Foto: Bernhard Pierel

Von den positiv auf das Covid-19-Virus getesteten Bielefeldern sind 376 inzwischen genesen, vier Menschen sind an dem Virus gestorben. Sechs Bielefelder werden noch im Krankenhaus behandelt, zwei davon auf der Intensivstation. Die Neuinfektionsrate liegt in Bielefeld bei 2,9, das heißt, es gab in den vergangenen sieben Tagen in der Stadt zehn Neuinfektionen.

In Quarantäne befinden sich zur Zeit 132 Personen, das sind 29 weniger als am Dienstag.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7415839?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker