Junger Polizist löscht noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr
Containerbrand bei Metallfirma

Bielefeld-Brackwede (WB/cm). In einem metallverarbeitendem Betrieb an der Brockhagener Straße ist am Montagabend der Inhalt eines Containers in Brand geraten. Ein junger Polizeianwärter konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen.

Montag, 15.06.2020, 21:16 Uhr aktualisiert: 15.06.2020, 21:40 Uhr
Der Container war schnell gelöscht. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. Foto: Christian Müller
Der Container war schnell gelöscht. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. Foto: Christian Müller

Die kam mit recht großem Aufgebot, da zunächst nicht klar war, was sie vor Ort erwarten würde. Die Brandmeldeanlage der Firma löste aus bisher ungeklärter Ursache nicht aus, die Bielefelder Brandbekämpfer wurden gegen 19.30 Uhr von einem Passanten alarmiert, weil aus der Industriehalle dicker Raum qualmte.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter die Mulde bereits mit einem Gabelstapler nach draußen gefahren. Der Inhalt des Grundierungsbeckens brannte nahezu lichterloh. Das Feuer war offenbar durch Funkenflug ausgelöst worden.

Angerückt waren die Einsatzkräfte der Wache Süd, der Hauptwache, der Freilwilligen Löschabteilung Kupferhammer und die Drehleiter Brackwede. Sie mussten nicht mehr eingreifen, waren aber beim Entrauchen der Halle gefragt. Personen wurden nicht verletzt.

Der junge Polizist löscht letzte Glutnester.

Der junge Polizist löscht letzte Glutnester. Foto: Christian Müller

Als Brandbekämpfer kam ein Kommissaranwärter im dritten Jahr der Bielefelder Polizei zum Einsatz: Der 23-Jährige hat nach Angaben seiner Kollegen „goldrichtig“ gehandelt und den Inhalt der Mulde vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit dem Feuerlöscher gelöscht.

So war der Einsatz für die Kameraden nach einer halben Stunde beendet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7451564?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Auf der hellen Seite der Macht?
Markus Söder, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, vor Beginn einer virtuellen Sitzung seines Kabinetts im Videoraum in der Staatskanzlei.
Nachrichten-Ticker