51 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne
Fünf neue Corona-Fälle in Bielefeld

Bielefeld (WB). Zum ersten Mal sei einer Woche ist die Zahl der Corona-Fälle in Bielefeld wieder angestiegen. Im Vergleich zum Dienstag meldet die Stadt fünf Neuinfektionen.

Mittwoch, 17.06.2020, 12:53 Uhr aktualisiert: 17.06.2020, 13:08 Uhr
Seit März 419 sind Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: dpa
Seit März 419 sind Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: dpa

Damit sind seit März 419 Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet. Von den positiv Getesteten sind mittlerweile 400 Menschen genesen. Das ist ein Genesener mehr als am Vortag.

Drei Menschen werden aktuell im Krankenhaus behandelt, keine davon auf der Intensivstation.

In Quarantäne befinden sich zur Zeit 51 Personen. Das sind sechs mehr als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage steigt auf 1,5 pro 100.000 Einwohner, das entspricht fünf Neuinfizierten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7454288?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Eltern-Aufstand gegen Tests in Schulen
Wer in Nordrhein-Westfalen in die Schule geht, muss seit Montag
Nachrichten-Ticker