Freibad Jöllenbeck nur am Wochenende geöffnet
Ishara-Öffnung am 1. Juli geplant

Bielefeld (WB). Die BBF möchte das Familienbad und die Saunawelt im Ishara am 1. Juli wieder öffnen. Auch Massagen können dann wieder gebucht werden. Kurse finden vorerst nicht statt.

Donnerstag, 18.06.2020, 16:31 Uhr aktualisiert: 18.06.2020, 16:36 Uhr
Nach der Corona-Zwangspause soll das Ishara am 1. Juli seinen Betrieb wieder aufnehmen. Foto: Bernhard Pierel
Nach der Corona-Zwangspause soll das Ishara am 1. Juli seinen Betrieb wieder aufnehmen. Foto: Bernhard Pierel

Für den Betrieb ist laut BBF ein Konzept nach den Corona-Schutzmaßnahmen nötig. Die Ordnungsbehörden müssen diesem noch zustimmen.

Zeiten, Preise, Beschränkungen

Das Ishara öffnet täglich in allen Bereichen von 13 und 20 Uhr – auch am Wochenende. Die Tagestickets sind ausschließlich online unter www.bbf-online.de erhältlich. Das Online-Ticket wird beim Betreten und Verlassen des Bades elektronisch erfasst. Es gibt zweit Ticketarten - der Sauna-Tageseintritt kostet 18 Euro und das Tagesticket für den Badebereich 6,80 Euro. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt. Im Familienbad dürfen zeitgleich 300 Badegäste anwesend sein und in der Sauna 60 Personen.

Saunawelt und Gastronomie

Alle Saunakabinen ab 80 Grad werden geöffnet. Aufgüsse finden statt - auf das Wedeln muss jedoch verzichtet werden. Die Anzahl der Personen in den Saunen ist begrenzt. Die Damensauna findet wie gewohnt montags statt. Die Gastronomie ist unter den bekannten Schutzmaßnahmen geöffnet. Die BBF ist für Fragen unter der Rufnummer 0521/51-1400 erreichbar.

Freibad Jöllenbeck

Das Freibad Jöllenbeck öffnet nur am Wochenende – erstmals am Samstag, 27. Juni. Damit die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden können, wird in den Frei- und Hallenbädern mehr Personal benötigt als in den Jahren zuvor. Personal, das im Freibad Jöllenbeck fehlt.

Freibadbesucher aus Jöllenbeck können in der Woche auf die Freibäder in Dornberg und Schröttinghausen ausweichen. Dort stehen insgesamt täglich 900 Plätze zur Verfügung. Am Wochenende, wenn das Freibad Jöllenbeck dazu kommt, sind es dann 1250 Online-Tickets, die im Nordwesten von Bielefeld gekauft werden können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7456552?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Auf der hellen Seite der Macht?
Markus Söder, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, vor Beginn einer virtuellen Sitzung seines Kabinetts im Videoraum in der Staatskanzlei.
Nachrichten-Ticker