Neun Fälle mit Bezug zu Tönnies – Insgesamt 431 Bielefelderinnen und Bielefelder positiv getestet
Sieben Neuinfektionen

Bielefeld (WB). Die Zahl der Corona-Infizierten in Bielefeld ist erneut gestiegen: Stand Samstagvormittag wurden sieben Neuinfektionen vermeldet. Damit sind bislang 431 Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet. 402 Menschen sind mittlerweile genesen.

Samstag, 20.06.2020, 16:08 Uhr aktualisiert: 20.06.2020, 16:10 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Insgesamt haben damit neun der aktuell 24 bestätigten Fälle einen Bezug zu Tönnies (vier am Freitag, fünf am Samstag). Die Neuinfektionsrate der letzten sieben Tage steigt auf 5,0 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 17 Neuinfizierten.

Aktuelle Krankenhauszahlen liegen nicht vor, Stand Freitag sind vier Menschen stationär aufgenommen, einer von ihnen wird auf der Intensivstation behandelt. In Quarantäne befinden sich zur Zeit 78 Personen, vier weniger als am Vortag.

In der Stadt Bielefeld gibt es fünf Corona-Tote.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7459942?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker