Nur eine Person davon hat einen Bezug zur Firma Tönnies
An einem Tag zehn Neuinfektionen

Bielefeld (WB). Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Bielefelder hat im Laufe eines Tages erheblich zugenommen. Es wurden am Dienstag zehn Neuinfektionen gemeldet, nur eine davon hat laut Stadt einen Bezug zur Firma Tönnies in Rheda.

Dienstag, 30.06.2020, 15:15 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 15:48 Uhr
Die Zahl der Infizierten hat in Bielefeld innerhalb eines Tages um zehn Fälle zugenommen. Foto: dpa
Die Zahl der Infizierten hat in Bielefeld innerhalb eines Tages um zehn Fälle zugenommen. Foto: dpa

Akut infiziert sind damit in Bielefeld 48 Menschen, die Gesamtzahl ist auf 460 gestiegen, 18 davon haben einen Bezug zum Schlachtbetrieb Tönnies. 407 Bielefelder sind inzwischen genesen, fünf Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus in Bielefeld gestorben.

Auch die Zahl der in Quarantäne befindlichen Bewohner der Stadt ist erheblich angestiegen, um 45 auf derzeit 490 Personen.

Aktuelle Krankenhauszahlen lagen am Dienstag nicht vor.

Kommentare

Nr.13  schrieb: 01.07.2020 08:47
Bilder sagen mehr als Worte...
...und man schaue sich die Videos im Internet an, wo sich selbst ein Bürgermeister NICHT an vorgegebene Corona -Verhaltensregeln hält, geschweige denn die vielen Menschen um ihn herum.
tytoalba  schrieb: 30.06.2020 19:29
Ein ist sicher...
... wie man an anderer Stelle lesen kann, mit dem mangelnden Abstand bei der Arminia-Feier hat das NICHTS zu tun. Eher mit dem Bahnhof...
2 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7474601?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
NRW deckt 2000 Mängel in Werkswohnungen auf
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker