Polizei kontrolliert Autofahrer in Baumheide
Seit 31 Jahren ohne Führerschein

Bielefeld (WB). Polizisten des Verkehrsdienstes haben am Freitag am Rabenhof einen Autofahrer erwischt, der bereits seit 31 Jahren keinen Führerschein mehr besaß.

Mittwoch, 09.09.2020, 12:18 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 12:21 Uhr
Die Polizei hat einen Autofahrer erwischt, der bereits seit 1989 keinen Führerschein besitzt. Foto: dpa
Die Polizei hat einen Autofahrer erwischt, der bereits seit 1989 keinen Führerschein besitzt. Foto: dpa

Die Beamten kontrollierten gegen 9.20 Uhr auf der Straße Rabenhof einen Opel Vectra. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 57-jährige Fahrer bereits 1989 seine Fahrerlaubnis wegen eines Verkehrsdeliktes abgegeben hatte. Seitdem hatte er keinen neuen Führerschein mehr erworben.

Der 64 Jahre alte Halter des Fahrzeuges saß während der Kontrolle auf dem Beifahrersitz. Bei seinem bulgarischen Führerschein bestand der Verdacht der Urkundenfälschung, sodass dieser sichergestellt wurde.

Außerdem ergaben weitere Ermittlungen, dass der 64-Jährige bereits mit einem gefälschten syrischen Führerschein bei der Polizei aufgefallen war.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7574545?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker