Coronazahl steigt in Bielefeld: Testergebnisse der Abstriche nach Fällen an Eichendorff-Grundschule und Gymnasium Heepen liegen noch nicht vor
Sechs Neuinfektionen

Bielefeld (WB). Am Mittwoch gibt es sechs Neuinfektionen. Damit steigt die Anzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder auf 809.

Mittwoch, 16.09.2020, 11:29 Uhr aktualisiert: 16.09.2020, 11:36 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Aktuell infektiös sind 59 Menschen (+1).

Die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer – diese wird seit 17. Juli erhoben – steigt um drei auf 109.

Von den positiv Getesteten sind 742 Menschen genesen – plus fünf zum Vortag.

In der Stadt Bielefeld gibt es seit Beginn der Pandemie acht Coronatote.

In Quarantäne befinden sich aktuell 577 Menschen, das sind 51 mehr als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate in den vergangenen sieben Tagen liegt bei 10,8 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 36 Neuinfizierten.

Die Testergebnisse der Abstriche vom Montag (Eichendorff-Grundschule, Gymnasium Heepen) liegen noch nicht vor.

 

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586854?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker