In Bielefeld sind jetzt 839 Menschen positiv getestet worden
Neun neue Coronavirus-Infektionen

Bielefeld (WB). Die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen ist in Bielefeld um neun gestiegen. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder bei 839.

Donnerstag, 24.09.2020, 17:05 Uhr aktualisiert: 24.09.2020, 21:02 Uhr
Symbolfoto Coronavirustest Foto: dpa/Sebastian Gollnow
Symbolfoto Coronavirustest Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Aktuell infektiös sind 42 Personen, das sind acht mehr als am Vortag, berichtet Stadtsprecher Daniel Steinmeier. 113 – und damit drei mehr als gestern – Reiserückkehrer sind positiv getestet. Diese Zahl wird seit dem 17. Juli erhoben.

Von den positiv Getesteten sind 788 Menschen genesen - einer mehr als am Vortag. Die Neuinfektionsrate in den letzten sieben Tagen liegt bei 8,1 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 27 Neuinfizierten.

Die Ergebnisse der Abstriche vom Montag bei Schülerinnen und Schülern sowie Mitarbeitenden des Rudolf-Rempel-Berufskollegs liegen nun vor: Sie sind alle negativ. Am Mittwoch wurden 117 Personen im Kontext Brackweder Gymnasium getestet, die Auswertung läuft noch.

In der Stadt Bielefeld gibt es seit Beginn der Pandemie neun Corona-Tote.

 

 

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7600440?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker