Unfall auf Vilsendorfer Straße - 39-Jähriger erliegt seinen Verletzungen
Harley-Fahrer stirbt nach Zusammenstoß

Bielefeld (dpa/WB). Der Fahrer einer Harley-Davidson ist nach einem Zusammenstoß mit einem Motorroller in Bielefeld-Jöllenbeck an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Sonntag, 11.10.2020, 19:24 Uhr aktualisiert: 11.10.2020, 19:26 Uhr
Der 39-jährige Kradfahrer war in der Nacht zu Samstag auf der Vilsendorfer Straße verunglückt. Foto: Christian Müller
Der 39-jährige Kradfahrer war in der Nacht zu Samstag auf der Vilsendorfer Straße verunglückt. Foto: Christian Müller

Der 39-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag zwei Autos auf der Vilsendorfer Straße in Richtung Jöllenbeck überholt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beim Wiedereinscheren kollidierte er mit dem 48 Jahre alten Rollerfahrer, der vor den beiden Autos fuhr.

Beide Männer wurden lebensgefährlich verletzt in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht, wo der Harley-Fahrer am Sonntagnachmittag starb. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Vilsendorfer Straße vollständig gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 00.45 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7627436?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker