In Bielefeld steigt der Inzidenzwert auf 65,5
Plus 40: Neuer Höchstwert in OWL

Bielefeld (WB/abe). Sie steigen und steigen: Die Coronazahlen in Bielefeld sinken nicht wie erhofft. Es werden immer mehr Infizierte.

Mittwoch, 21.10.2020, 07:27 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 07:30 Uhr
In Bielefeld steigen die Coronazahlen weiter. Foto: dpa
In Bielefeld steigen die Coronazahlen weiter. Foto: dpa

Es gibt in Bielefeld 40 Neuinfektionen. Das bedeutet einen Inzidenzwert von 65,5. Es ist der Höchstwert in OWL.

Wird sie getragen oder nicht: Wir haben den Zehn-Minuten-Maskenschnelltest gemacht.

Ein Kommentar zum Thema.

Warum Solidarität jetzt wichtig ist.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7641599?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker