Junger Täter entwendet der Bielefelderin Rucksack aus dem Rollator
Seniorin (87) wird Opfer eines Diebstahls

Bielefeld (WB). Eine Seniorin (87) aus Bielefeld ist Opfer eines Diebstahls geworden. Der unbekannte Täter entwendete den Rucksack der Bielefelderin aus dem Korb ihres Rollators und konnte flüchten.

Mittwoch, 21.10.2020, 12:33 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 12:36 Uhr
Die Bielefelderin war mit dem Rollator unterwegs. Der Täter entwendete ihren Rucksack aus dem Rollator und flüchtete. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Archiv)
Die Bielefelderin war mit dem Rollator unterwegs. Der Täter entwendete ihren Rucksack aus dem Rollator und flüchtete. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Archiv)

Die Tat geschah am Dienstagvormittag, 20. Oktober, um 11 Uhr. Die Dame gab bei der Polizei an, dass ihr Rucksack gestohlen wurde. Darin sollen sich persönliche Dokumente, Schlüssel und Bargeld befunden haben. Sie wäre auf dem Heimweg nach einem Einkauf in einem Drogeriegeschäft unterwegs gewesen, als es zum Vorfall kam.

Zuvor hatte sie bereits bermerkt, wie ein junger Mann sie in der Sogemeierstraße beobachtet hatte. Eine sofortige Fahndung der Polizei in der Umgebung blieb erfolglos. Die Seniorin beschreibt den Täter wie folgt: männlich, etwa 170 cm groß, schlanke Statur, 16 bis 18 Jahre alt, dunkle Haare und dunkle Kleidung.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0521/545-0.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7641933?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker