„The Voice of Germany“
Sion Jung singt um Einzug in die Live-Shows

Bielefeld (WB/wie) -

Die TV-Reise des Bielefelders Sion Jung bei „The Voice of Germany“ geht in die nächste Runde. An diesem Sonntag (20.15 Uhr, Sat.1) singt der 17-Jährige bei der Castingshow um den Einzug in die Live-Shows.

Samstag, 28.11.2020, 15:00 Uhr aktualisiert: 29.11.2020, 18:38 Uhr
Der Bielefelder Sion Jung singt am Sonntag erneut bei „The Voice of Germany“
Der Bielefelder Sion Jung singt am Sonntag erneut bei „The Voice of Germany“ Foto: ProSiebenSat.1/Richard Hübner

„Ich habe jetzt schon viel mehr erreicht, als ich mir erhofft hatte“, sagt der Schüler, der in den nun ausgestrahlten „Sing Offs“ im Team von Coach Mark Forster antritt. Die Talente singen erneut gegeneinander und müssen als Besserer hervorgehen, um in die Live-Shows einzuziehen. Sion Jung bevorzugt eigentlich die Rap-Musik, in der Runde zuvor begeisterte er das Fernsehpublikum und die prominente Jury nach seinem eigentlichen Auftritt mit einer spontanen Rap-Einlage. Ob der Bielefelder („Ich wollte auch mal populäre Musik ausprobieren“) bei „The Voice“ erneut für Furore sorgen kann, wird sich am Sonntagabend zeigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7698430?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Ab heute Vergabe der Impf-Termine
Das Impfzentrum für den Kreis Paderborn ist in Salzkotten in der Sälzerhalle.
Nachrichten-Ticker