Alltag auf der Isolierstation für Covid-Patienten im Bielefelder Franziskus Hospital
Ein ständiges An- und Ausziehen

Bielefeld (WB) -

Bevor Jan Neumann das Patientenzimmer betritt, überlegt er genau, was er benötigt. Bloß nichts vergessen. Denn er muss sich vor jedem Betreten in Montur werfen. Von Sabine Schulze 
Mittwoch, 07.04.2021, 03:06 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 03:06 Uhr
Ab hier geht es nicht weiter: Nur die Mitarbeiter der Isolierstation dürfen passieren, die Patienten müssen in ihren Zimmern bleiben.
Ab hier geht es nicht weiter: Nur die Mitarbeiter der Isolierstation dürfen passieren, die Patienten müssen in ihren Zimmern bleiben. Foto: Thomas F. Starke
Über Hose und Kasack zieht Neumann einen flüssigkeitsdurchlässigen Schutzkittel, setzt eine Haube auf, die auch Brillenflügel und Ohren umschließt, setzt dann noch zum Schutz der Augen ein Visier auf und streift dann Handschuhe über. Die FFP2-Maske trägt er ohnehin. Wenn er das Zimmer dann verlässt, werden Kittel, Haube und Handschuhe ausgezogen und entsorgt. Vor dem nächsten Patientenzimmer beginnt das Ritual von Neuem. Jan Neumann, 32, ist pflegerischer Leiter der Covid-Isolierstation des Franziskus Hospitals. Ein Dutzend Betten – derzeit alle belegt – sind hier für Patienten reserviert, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben und eine intensivere Betreuung benötigen, als ihnen daheim zuteil werden kann. Hinzu kommen Patienten, die „eigentlich“ mit Nierensteinen oder Lungenentzündung eingeliefert wurden, bei denen die obligatorischen Tests auf Covid-19 aber ergeben haben, dass sie nichtsahnend das Virus in sich tragen und die daher auch auf die Isolierstation gekommen sind. „Wenn es mehr Patienten werden, können wir einen zweiten Stationsbereich hinzunehmen“, sagt Jan Neumann.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903576?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7903576?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Corona-Notbremse passiert Bundesrat
Parlamentarier nehmen an einer Sondersitzung des Bundesrates Teil.
Nachrichten-Ticker