In Bielefeld nur 26 Neuinfektionen
Inzidenz unter 100

Bielefeld (WB) -

Lag es am vielleicht am guten Wetter vor etwa zehn Tagen? In Bielefeld ist der Inzidenzwert unter 100 gesunken. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts haben sich nach laborbestätigten Tests nur 26 Menschen neu infiziert.

Mittwoch, 07.04.2021, 07:28 Uhr aktualisiert: 07.04.2021, 07:30 Uhr
Das Infektionsgeschehen in Bielefeld scheint rückläufig zu sein. Am Mittwoch wurden nur 26 Neuinfektionen gemeldet.
Das Infektionsgeschehen in Bielefeld scheint rückläufig zu sein. Am Mittwoch wurden nur 26 Neuinfektionen gemeldet. Foto: dpa

Der Inzidenzwert ist am Mittwoch auf 91,0 gesunken. 11.392 Bielefelder haben sich seit Pandemiebeginn mit dem Virus infiziert, 304 waren es innerhalb der vergangenen sieben Tage. Der deutschlandweite Inzidenzwert liegt nach 9.577 Neuinfektionen nunmehr bei 110,1, also deutlich höher als in Bielefeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Deutliche Kritik im Bundesrat an Corona-Notbremse
Parlamentarier nehmen an einer Sondersitzung des Bundesrates Teil.
Nachrichten-Ticker