Engersche Straße: Unfall beim Abbiegen
Bielefelderin (55) schwer verletzt

Bielefeld (WB) -

Bei einem Verkehrsunfall ist Donnerstagmittag eine 55-jährige Bielefelderin schwer verletzt worden. Die Frau musste ins Krankenhaus transportiert werden.

Donnerstag, 15.04.2021, 15:29 Uhr aktualisiert: 15.04.2021, 15:32 Uhr
Nach Polizeiangaben entstand an beiden Autos Totalschaden.
Nach Polizeiangaben entstand an beiden Autos Totalschaden. Foto: Polizei Bielefeld

Gegen 11.50 Uhr bog eine Seniorin aus Bielefeld mit ihrem Toyota Yaris von der Loheide kommend nach links auf die Engersche Straße ein. Dabei kollidierte sie mit dem VW Passat einer 55-jährigen Bielefelderin, die in Fahrtrichtung Jöllenbeck unterwegs war.

Die Passat-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Sie wurde vor Ort versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Seniorin beteuerte gegenüber den Einsatzkräften, unverletzt zu sein.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle war bis 13.10 Uhr teilweise gesperrt. Busverkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7917919?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker