Bezirksvertreter Hartwig Hawerkamp ärgert sich über Arbeiten am Bielefelder Schloßhofbach, Bernd Stähler (UWB) antwortet
Gefällte Bäume: ein Streitgespräch

Bielefeld (WB) -

Erneut gibt es im Bielefelder Stadtteil Schildesche Ärger über umfangreiche Baumfällarbeiten des städtischen Umweltbetriebs (UWB). Dieses Mal geht es um den Grünzug entlang des Schloßhofbachs in der Nähe der Westerfeldstraße. Von Hendrik Uffmann
Mittwoch, 05.05.2021, 04:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 05.05.2021, 04:00 Uhr
Bernd Stähler vom Umweltbetrieb (links) und Bezirksvertreter Hartwig Hawerkamp
Bernd Stähler vom Umweltbetrieb (links) und Bezirksvertreter Hartwig Hawerkamp Foto: Thomas F. Starke
Als „unverhältnismäßig und und in dieser Größenordnung nicht notwendig“ kritisiert Hartwig Hawerkamp, der für die Linken in der Bezirksvertretung Schildesche sitzt und Mitglied im Naturschutzbund Nabu ist, die Arbeiten. Zur Verkehrssicherung seien diese jedoch zwingend notwendig gewesen und so schonend wie möglich ausgeführt worden, entgegnet Bernd Stähler, UWB-Abteilungsleiter in der Grünunterhaltung. Die Fällmaßnahme ist innerhalb weniger Monate die zweite in Schildesche, um die es Streit gibt. Erst im Dezember hatten sich, wie berichtet, die Fraktionen von SPD, Grünen und Linken in der Bezirksvertretung gemeinsam mit Natur- und Amphibienschützern darüber aufgeregt, dass am Horstheider Weg eine Baumreihe gefällt worden war. Die Fläche, um die es nun geht, liegt südlich der Westfeldstraße zwischen Bach und Grabeland. Auf einer Länge von 400 Metern sind dort mehrere dutzend Bäume gefällt worden – unter anderem Weiden, Erlen und Eschen, bis zu 25 Meter hoch.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7949858?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7949858?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
39,1 Prozent in OWL geimpft
Mit einer Impfquote von 42,4 Prozent hat der Kreis Höxter den höchsten Anteil an Erstimpfungen in OWL. Das Archivfoto zeigt das Impfzentrum in Brakel.
Nachrichten-Ticker