Bielefelderin Kathrin Foerster sammelt Alltagsgegenstand mit Geschichte Fingerhüte der besonderen Art

Bielefelderin Kathrin Foerster sammelt Alltagsgegenstand mit Geschichte: Fingerhüte der besonderen Art

Bielefeld (WB) - Mehr als 1700 Fingerhüte nennt Kathrin Foerster ihr Eigen. Benutzt werden sie allerdings nicht: Sie sind reine Sammelobjekte. „Ich wollte etwas sammeln, das nicht groß ist, wenig Platz braucht und nicht zu teuer ist. Und etwas, was nicht jeder sammelt“, erklärt die 73-Jährige. mehr...

Der Urlaub beginnt für Lisa Winkler und Lucas Ottehenning, sobald sie auf der Straße sind. Immer dabei: Hundedame Josie.

Lisa Winkler und Lucas Ottehenning aus Spenge wollen mit umgebauten Sprinter nach Skandinavien Ein Camper namens Rudi

Spenge (WB) - Auch wenn es von außen nicht so aussieht: In diesem Van verbirgt sich fast die Ausstattung eines kleines Häuschens – mindestens aber alles, was es für eine lange Tour durch Skandinavien braucht. mehr...


Auf die Finger geschaut: Mit einer Mini-Kamera filmt Marvin Gahutu (von rechts) von der GOP-Genusswerkstatt für die Teilnehmer der Kochkurse, wie Dirk Koschel und Jaqueline Hedenkamp die Vorspeise des Drei-Gänge-Menüs vorbereiten.

GOP sendet aus dem Kaiserpalais Bad Oeynhausen direkt in die heimische Küche – Profis geben Tipps Live-Kochkurs aus dem Varieté-Saal

Bad Oeynhausen (WB) - „Wir sind die Show“ lautet auch in Pandemie-Zeiten die Devise des GOP-Theaters: Weil Besuche im Kaiserpalais aktuell nicht möglich sind, können sich Fans ab sofort zumindest kulinarisch das GOP-Feeling nach Hause holen – Bühnenatmosphäre inklusive. mehr...


Auch wenn der Schnee vielleicht nicht lange bleibt: Ella und Moritz haben Spaß.

Weiße Pracht soll nur von kurzer Dauer sein – Wetterdienst warnt vor Glättegefahr in Ostwestfalen-Lippe in der Nacht zu Montag Schnee überall – aber der Regen kommt

Essen (dpa) - Weißer Sonntagmorgen, graue Aussichten: Nach Schnee fast überall in NRW seit Samstagabend und am Sonntag wird es wieder wärmer und feuchter. Im Tagesverlauf kommt von Westen her immer öfter Regen statt Schnee vom Himmel, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) ankündigte. mehr...


Ivica, Zinaida und Dajana Andric wollen Erdbebenopfern in Kroatien helfen. Dazu haben sie im Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis Sachspenden gesammelt. Mit haltbaren Lebensmitteln, Kleidung, Hygieneartikeln, Spielzeug und Süßigkeiten für Kinder und vielem mehr hat sich Ivica Andric auf den Weg in das Erdbebengebiet vor den Toren Zagrebs gemacht. Bertram Epping, ein Freund der Familie, hat die Aktion mit seiner Frau Sabine Smith-Epping tatkräftig unterstützt.

Ivica und Zinaida Andric aus Büren bringen gespendete Hilfsgüter nach Kroatien Familie hilft Erdbebenopfern

Büren-Weine - Viele kennen Kroatien als Urlaubsland mit schönen Stränden und herzlichen Menschen. Doch zurzeit wird dort Hilfe gebraucht. Kurz nach Weihnachten und zu Beginn des neuen Jahres erschütterten Erdbeben die Gegend um die Hauptstadt Zagreb. Familie Andric aus Weine, die aus Kroatien stammt, will etwas tun. mehr...


Schäferhund Tino läuft beim Training vor dem Lockdown auf ein sogenanntes Bringholz zu. Er trägt es dann zu seiner Besitzerin Marilies Clegg.

Verein Hundesport Paderborn muss wegen Corona seit November eine Zwangspause einlegen Tierische Erziehungstipps für Zuhause

Paderborn - Auch der Verein Hundesport Paderborn ist wegen des Lockdowns seit Anfang November geschlossen. Dennoch können Hundebesitzer ihren Vierbeinern zuhause wichtige Grundübungen vermitteln. mehr...


Seit einigen Jahren hat Puppe Paul sogar eine eigene kleine DRK-Uniform. Mit DRK-Kreisleiter Sven Kampeter zieht er seit 2001 durch Schulen und Kitas.

DRK-Maskottchen gibt seit 20 Jahren mit Rotkreuzleiter Sven Kampeter Workshops in Schulen und Kitas im Kreis Herford „Puppe Paul“ hat fast 20.000 Kinder fit in Erster Hilfe gemacht

Bünde (WB) - Er ist nur etwa 60 Zentimeter groß, hat einen Wuschelkopf und mit Kreisrotkreuzleiter Sven „Kampi“ Kampeter bereits Tausende Kinder altersgerecht fit in Erster Hilfe gemacht: „Puppe Paul“. Im März „feiert“ er seinen 20. Geburtstag. Dazu werden verschiedene Aktionen aufgelegt. mehr...


Christian Damisch (links) und Alexander Tiemann ziehen wegen der Jahnplatzbaustelle aus ihrem Rondell (im Hintergrund) aus und verlegen den Verkauf in einen mobilen Wagen.

Fleischermeister Christian Damisch muss seinen Pavillon am Jahnplatz räumen Vom Glück verlassen

Bielefeld (WB/nn) - Der Umbau am Jahnplatz belastet – das gilt auch für Fleischermeister Christian Damisch. Der musste seinen Pavillon am Jahnplatz räumen, damit die Pflasterarbeiten zügig fortgeführt werden können. mehr...


Bei einer Radsport-Challenge zwischen Heiligabend und Silvester sammelte David Loer aus Bad Wünnenberg 1600 Euro Spenden für die Hilfsprojekte von Schwester Annie in Syrien. Schwester Annie (Mitte) unterstützt mit ihren Helferinnen und Helfern Arme, Alte und Kranke in Aleppo und Damaskus.

David Loer aus Bad Wünnenberg erradelt 1600 Euro für hilfsbedürftige Menschen in Aleppo und Damaskus 601 Kilometer für Syrien im Sattel

Bad Wünnenberg - 1600 Euro für Menschen in Not in Syrien – das ist das Ergebnis einer spontanen Spendenaktion, zu der David Loer aus Bad Wünnenberg aufgebrochen ist. Der 24-jährige Student nahm an der Rad-Challenge eines Sportartikelherstellers teil, bei der zwischen Heiligabend und Silvester 500 Kilometer mit dem Rad gefahren werden sollten. mehr...


1 - 10 von 504 Beiträgen