Dortmund/Schloß Holte-Stukenbrock Kleines Breitmaulnashorn auf Entdeckungstour

Der kleine Nashornbulle „Willi“ tobt mit seiner Mutter „Shakina“ durch sein Freigehege. Der Zoo Dortmund ist einer von bundesweit nur sechs Zoos, denen bislang die Nachzucht eines Breitmaulnashorns gelungen ist. Obwohl das Breitmaulnashorn die häufigste gehaltene Nashornart in deutschen Zoos ist, ist die Geburt etwas ganz Besonderes und mit viel Aufwand verbunden. Foto: dpa

Erstmals vor Publikum präsentierte sich am Freitag im Dortmunder Zoo Breitmaulnashorn Willi. Zusammen mit seiner Mutter Shakina tollte der am 8. Januar geborene kleine Bulle auf der Außenanlage herum, wo einst auch ein heute in Ostwestfalen-Lippe beheimatetes Nashorn unterwegs war. mehr...

Foto: Symbolfoto

Harsewinkel Nach Überfall: Polizei nennt neue Details

Nach dem Überfall auf eine 22-jährige Frau am vergangenen Donnerstagabend hat die Polizei weitere Details veröffentlicht. Gesucht wird nun ein schwarzer Wagen, und auch die beiden beteiligten Männer können näher beschrieben werden. mehr...


Haben die Ausstellung im Heimathaus Verl auf den Weg gebracht (von links): Katja Kosubek, Annette Huss, Josef Freise (Heimatverein), Elke Hänel (Pressestelle der Stadt), Regina Bogdanow (Heimatverein) und Bürgermeister Michael Esken. Foto: Dunja Delker

Verl Kindheit in der NS-Zeit

Immer weniger Verler können aus erster Hand vom Nationalsozialismus erzählen. Der Heimatverein Verl und die Haller Historikerin Katja Kosubek haben die Erinnerungen in Interviews geweckt und aufgezeichnet. 18 Zeitzeugen wird jetzt die gleichnamige Ausstellung gewidmet. mehr...


Eigentlich hat Corina Hirsch einen Autobezirk, doch fürs Foto setzt sich die Zustellleiterin auf das neue E-Trike. Zuständig für den Verler Standort ist außerdem Udo Schnatmann. Er gehört zur Zustellstützpunktleitung Gütersloh. Foto: Dunja Delker

Verl Briefträger haben eine neue Basis

Im Schnitt schicken die Verler Postzusteller täglich 1500 Pakete auf die Reise. Und es werden jedes Jahr bis zu acht Prozent mehr. Deswegen wurde es auch höchste Zeit für den Umzug an den neuen Stützpunkt am Leinenweg 45. mehr...


E-Gitarrist Tobias Hoffmann, E-Bassist Frank Schönhofer und Schlagzeuger Etienne Nillesen sind zusammen das Tobias Hoffmann Trio. Die drei Musiker spielen im Gütersloher Theater unter anderem Stücke von Jimi Hendrix und den Doors. Foto: Collin Klostermeier

Gütersloh Alles ein bisschen langsamer

Die neue Saison begann in diesem Jahr in Gütersloh ziemlich früh: Das Tobias Hoffmann Trio gab jetzt im großen Saal des Theaters auf überzeugende Weise den Startschuss in das Jazzjahr 2020. mehr...


EM 2016, Polen gegen Portugal: Damals gab es noch Public Viewing auf dem Theaterplatz in Gütersloh. Foto: Michael Delker

Berlin/Gütersloh Spätes Public Viewing erleichtert

Zur Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer soll in Deutschland wieder Public Viewing bis in den späten Abend möglich sein – auch wenn es ein wenig lauter zugeht. mehr...


Das Tennisturnier in Halle wird bis 2022 unter dem Namen Noventi Open ausgetragen. Foto: Thomas F. Starke

Halle Haller Tennisturnier heißt bis 2022 Noventi Open

Die Forsetzung deuete sich bereits seite einiger Zeit an, nun ist sie bestätigt: Deutschlands größtes Tennisturnier in Halle wird bis 2022 Noventi Open heißen. mehr...


Sie haben das neue Halbjahresprogramm vorgestellt (von links): „Christuskirche-creativ“-Erfinder Ludger Ströker, Willi Witwer, Hannelore Kryschak, Ulla Brücker und Gunter Kryschak. Am Sonntag startet die Konzertreihe in die nächste Runde. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Vom Versuch zur Erfolgsreihe

Im Mai 2015 als Versuch gestartet, hat sich das Projekt „Christuskirche creativ“ mittlerweile zu einer gefragten Konzertreihe über die Grenzen Marienfelds hinaus etabliert. Am kommenden Sonntag geht die Reihe in eine neue Runde. mehr...


Auf der mit Couch, Tischchen, Sektkühler und edlem Kerzenständer ausstaffierten Bühne lädt die tief dekolletierte Meisterin der Selbstironie Zuschauer Dietmar auf ein Gläschen ein. Foto: Gabriele Grund

Rheda-Wiedenbrück Wie ein geiles Rennpferd

Das 1988 erbaute Reethus wird im Frühjahr abgerissen und durch die Stadthalle ersetzt. Mit Entertainerin Daphne de Luxe erlebten jetzt 550 Besucher letztmals einen grandiosen Comedyabend. mehr...


Norbert Bohlmann (UWG) und Sylvia Mörs (BfGT, von rechts) schauen sich das Lärche-Modell genau an. Links im Bild: Heike Schindler, Leiterin des Fachbereichs Hochbau. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Auch die Lärche ist zu teuer

Jetzt schauen die Kommunalpolitiker ganz genau hin: Auch für eine gegenüber der ursprünglichen Planung drei Millionen Euro billigere Fassade an der dritten Gesamtschule haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Immobilienwesen nicht erwärmen können. In der Sitzung am Donnerstagabend forderten sie weitere Informationen von Stadtverwaltung und Architekt an. mehr...


Premiere: Mareike Bußkamp und Michael Meyer-Hermann (beide LAG GT8), Bürgermeister Andreas Sunder, Klimaschutzmanagerin Svenja Schröder, Patrick Walkenfort vom Jugendhaus Südtorschule sowie Norbert Laumeier (Bürgerstiftung Rietberg, von links) füllen den neuen Büchertauschschrank am Ribérac-Platz mit ersten Büchern. Foto:

Rietberg Hier gibt’s Bücher rund um die Uhr

Die Stadt Rietberg hat den ersten öffentlichen, im Freien zugänglichen Bücher-Tausch-Schrank als ein Projekt der Klimaschützen in Betrieb genommen. Er steht neben dem Brunnen am Ribérac-Platz. mehr...


Schauspiel über eine Zeit voller Unterdrückung und Angst: Jessy (Charlotte Tumat, links) kann gerade noch aus der DDR fliehen. Ihre Mutter (Melissa Schneider) wird jedoch von der Stasi (hier gespielt von Janluca Herbold) verhaftet. Foto: Malte Krammenschneider

Steinhagen Schicksale und Hoffnungen

Mit Fluchtschicksalen hat sich der WP2-Kurs des Steinhagener Gymnasiums beschäftigt. „Meine, deine, unsere Heimat – Flucht und Vertreibung damals und heute“ hieß der Themenabend dazu. mehr...


Mit dem Telefon kann Franz Ziesché jetzt den Betrieb der Heizung im Keller des Pfarrheims “Oase” regeln. Das Erzbistum Paderborn prämiierte die Idee: Allein der Gasverbrauch konnte um 45 Prozent zurückgeschraubt werden. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Ausgezeichnete Idee auch für den „Dom“

Kirchenvorstandsmitglied Franz Ziesché hat eine bedarfsgerechte Heizungssteuerung für das katholische Pfarrzentrum „Oase“ in Halle entwickelt. mehr...


Eva Ilsen (links) und Anastasia Majcen bestücken das „Wir-retten-Lebensmittel“-Regal mit Lebensmitteln, deren Verpackung leicht eingedrückt ist, oder mit nicht mehr ansehnlichem Gemüse. Jeder kann kostenlos etwas mitnehmen. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Zu schade zum Wegwerfen

Elli-Markt in Schloß Holte-Stukenbrock gibt nicht mehr ganz so ansehnliche Lebensmittel kostenlos an die Kunden ab. mehr...


Das Führungsteam des Modekonzerns Gerry Weber (von links): Produktvorstand Urun Gursu (40) ist seit März 2019 im Amt, Vorstandssprecher Johannes Ehling (52) kam im April 2018 als Vertriebschef und Restrukturierungsvorstand Florian Frank (47) trat seinen Posten im Oktober 2018 an. Foto: Oliver Horst

Halle „Wir werden wieder Stores eröffnen“

Turbulente Monate liegen hinter dem Haller Modekonzern Gerry Weber. Nach dem Ende der Insolvenz spricht das Vorstandstrio im Interview über Lehren aus Fehlern der Vergangenheit und über die Zukunft. Schon bald soll es wieder eine Filiale in Bielefeld geben. mehr...


Sybille Hageresch – mit einem Fischbrötchen aus Ton in der Hand – an einem Ort in ihrer Schule, der ihr besonders am Herzen liegt: im „KuLa“-Raum. Dort ist derzeit für das aktuelle „Kunst am Laukshof“-Projekt die Szenerie des legendären Vineta, einer einst untergegangenen Ostseestadt, künstlerisch von den Kindern nachempfunden worden. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen „Ich wollte das besser machen“

„Die Kollegen und die Kinder werden mir fehlen“, weiß Sybille Hageresch schon jetzt. Ende Januar geht die Leiterin der Grundschule Laukshof in den Ruhestand. mehr...


Thomas Rabe (54) Foto: dpa

Gütersloh Bertelsmann setzt auf Standort Gütersloh

Der Dienstleistungs- und Medienkonzern hat im vergangenen Jahr an seinem Stammsitz erneut 72 Millionen Euro investiert. 11.000 der international 127.000 Mitarbeiter sind in Gütersloh beschäftigt. mehr...


Annegret Jürgenliemke ist mit der Bundesverdienstmedaille für ihre ehrenamtliche Arbeit für die Rheuma-Liga geehrt worden. Es gratulieren (von links) Bürgermeister Hubert Erichlandwehr, Ehemann Alois und Landrat Sven-Georg Adenauer. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Dem Leid der Kranken nahe

Annegret Jürgenliemke ist für ihre ehrenamtliche Arbeit In der Deutschen Rheuma-Liga NRW und in der Arbeitsgemeinschaft Schloß Holte-Stukenbrock vom Bundespräsidenten geehrt worden.  mehr...


Von 2002 bis 2016 organisierte Bertelsmann in Zusammenarbeit mit der Stadt jeweils zur Fußball-WM und EM ein Public Viewing in der Gütersloher Innenstadt. 2018 fiel es aus, weil die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM vorzeitig ausschied. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Bei der EM 2020 findet kein Public Viewing statt

Abpfiff! Wie Bertelsmann-Chef Thomas Rabe am Mittwoch erklärte, wird es zur Fußball-Europameisterschaft im Sommer kein Public Viewing auf dem Gütersloher Theaterplatz geben. mehr...


Sie freuen sich auf die neuen „Fancy Friday“-Angebote in der Stadtbibliothek: (von links) Franziska Huhnke, Emma Prawiro, Mona Beckmann, Mika Behrens, Anna Dörscheln, Charlotte Berg und Romy Kaminski. Foto: Gabriele Grund

Gütersloh Von Hand-Lettering bis Häkeln

Ganz schön kreativ können Jugendliche beim neuen Mitmach-Angebot in der Stadtbibliothek Gütersloh werden. „Fancy Friday“ ist es betitelt und beinhaltet bis Ende März einen ganzen Schwung verschiedener Aktionen im „Digitalen Werkraum“ in der zweiten Etage. mehr...


Wetter in Gütersloh
Freitag, 17. Januar 2020
Wolkig, 6°C - 10°C
Samstag, 18. Januar 2020
Regenschauer, 3°C - 6°C
Sonntag, 19. Januar 2020
Wolkig, 2°C - 6°C
Montag, 20. Januar 2020
Sonnig, 0°C - 4°C
Dienstag, 21. Januar 2020
Sonnig, 0°C - 4°C