Gütersloh Weniger Infizierte im Kreis Gütersloh

Die aktiven Corona-Fälle im Kreis Gütersloh am 1. Mai um 0 Uhr. Foto: Kreis Gütersloh

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 1. Mai, 0 Uhr, 592 (30. April: 591) laborbestätigte Coronainfektionen in der Statistik erfasst. Davon gelten 484 (30. April: 473) Personen als genesen. mehr...

Symbolbild Foto: dpa

Gütersloh 174 Personen mit Corona infiziert

174 Männer und Frauen sind Freitagmittag im Kreis Gütersloh mit Coronainfektion in der Statistik erfasst. Die Zahl der Todesfälle stieg von 14 auf 15. mehr...


Pfarrer Josef Dieste weiß, dass viele gerade an Ostern den Kirchgang zum Gottesdienst in Herz-Jesu vermissen. Zurzeit kann die Kirche nur Einzelseelsorge anbieten. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle/Borgholzhausen/Steinhagen/Versmold/Werther „Es heißt Hallelu-Ja“

Das Osterfest als Höhepunkt des Kirchenjahres wird in diesem Jahr wohl zum ersten Mal in der Geschichte in ungewöhnlicher Form gefeiert. Welche Antworten kann die Kirche geben? mehr...


Gerade jetzt sind Eltern gefordert, sich mehr mit den Belangen der Kinder, der Familie insgesamt, zu beschäftigen. Und vielleicht entdeckt der eine oder die andere eine Begeisterung für Gesellschaftsspiele oder für ein gemeinsames Puzzle wieder. Foto: dpa

Werther/Halle/Steinhagen Neue Chancen für das Miteinander

„Vielleicht ist diese Extremsituation, die wir so noch nicht erlebt haben, eine Zeit, in der wir uns der Bedeutung von Familie und Freunden besonders bewusst werden“, hofft Monika Causemann. mehr...


Ein Charterflugzeug holt Bundesbürger zurück nach Deutschland. Und dann gilt: Auch Reiserückkehrer sollten sich sicherheitshalber in häusliche Quarantäne begeben. Foto: dpa

Borgholzhausen/Halle/Steinhagen/Versmold/Werther Eigene Räume, penible Reinigung

Immer wieder ist davon die Rede: Um die Ausbreitung des Coronavirus’ zu verlangsamen, müssen so genannte Kontaktpersonen in Quarantäne. Was ist dabei erlaubt, was nicht? mehr...


Farbenfroh: Heidi (links) und Monia Eiser zeigen eine Auswahl an Baumwollstoff für die Schutzmasken. Die ersten Masken werden im Markant und in der „Backbox“ zugunsten des Spiekerhofs verkauft, ein weiterer Teil geht jetzt an Ärzte. Foto: Volker Hagemann

Steinhagen Wie ein Dorf anderen hilft

Wie man einer ernsten Lage kreativ begegnen kann, zeigt sich in Brockhagen. Dort sind zahlreiche selbst genähte Mund- und Nasen-Schutzmasken an Einzelhändler und Kunden verteilt worden. mehr...


Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Gütersloh ist am Dienstag auf 254 angestiegen. Foto: dpa

Gütersloh Erster Corona-Infizierter im Kreis Gütersloh gestorben

Im Kreis Gütersloh ist am Dienstag erstmals ein Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Insgesamt meldet die Kreisverwaltung 254 laborbestätigte Coronainfektionen, davon aber gelten 22 Personen bereits als genesen. mehr...


Blick in die leere Sparkassen-Passage. Auf den Tischen, an denen normalen Sparkassen-Mitarbeiter persönlich mit den Kunden sprechen, erklären Texttafeln, warum und wie dieser Service sich geändert hat. Foto: Stefan Küppers

Halle Kreditinstitute reduzieren die persönlichen Kundenkontakte

Die Kreissparkasse Halle und die Volksbank Halle haben mit unterschiedlichen Maßnahmen die persönlichen Kontakte zwischen Kunden und Mitarbeitern radikal reduziert. mehr...


51 - 60 von 690 Beiträgen