>

Fr., 26.08.2016

DKMS-Aktion: Wanderungen, Volksläufe und Turniere Erst anfeuern – dann selbst aktiv werden

Die Vereine laden zu sportlichen Aktivitäten: (von links) Ewald Stockhecke (Heimatverein), Hermann Ludewig (TuS Borgholzhausen), Hubert Kaiser (LC Solbad), Jan Brüggeshemke (Heimatverein), Andreas Stockhecke (LC Solbad), Patrick van Diesen (TuS Solbad) und Joachim Bzdega (TuS).

Die Vereine laden zu sportlichen Aktivitäten: (von links) Ewald Stockhecke (Heimatverein), Hermann Ludewig (TuS Borgholzhausen), Hubert Kaiser (LC Solbad), Jan Brüggeshemke (Heimatverein), Andreas Stockhecke (LC Solbad), Patrick van Diesen (TuS Solbad) und Joachim Bzdega (TuS). Foto: Klaus-Peter Schillig

Borgholzhausen(pes). Keiner muss über seine Grenzen gehen. Aber ein bisschen Ausdauer ist schon gefragt, um beim großen Aktionstag am 3. September in Borgholzhausen reichlich Spenden in die Kasse der Deutschen Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) zu spülen. »Borgholzhausen macht mobil gegen Blutkrebs« – und das mit reichlich sportlichen Aktivitäten.

Nach dem Zuschauen am Vorabend beim Benefiz-Spiel zwischen Arminia Bielefeld und SF Lotte (17.30 Uhr) sind die Piumer am Samstag selbst gefragt – und natürlich auch Gäste aus den Nachbarorten. Erst stärken beim Bürgerfrühstück, dann auf die Strecke. Um 11 Uhr fallen da parallel schon mehrere Startschüsse. Im Freibad gibt es freien Eintritt, aber für jede Bahn im Becken kann man einen Obolus entrichten – bis abends um 19 Uhr. Im Stadion gehen zunächst die Kindergartenkinder auf die Bahn, ab 13 Uhr dann die Grundschulkinder – jeweils nach dem gleichen Muster. Die Kleinen suchen sich Sponsoren, die pro gelaufene Runde einen vorher verabredeten Betrag zahlen.

Anders bei den Erwachsenen: Die Volksläufe über fünf oder zehn Kilometer heißen zwar auch Sponsorenlauf, aber hier spendieren die Teilnehmer ihr Startgeld von fünf Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder und Jugendliche für den guten Zweck. Für diese beiden Läufe kann man sich auch vorher schon online anmelden unter www.lcsolbad.de oder www.mikatiming.de.

Nach dem gleichen Muster und zu den gleichen Preisen richtet der Heimatverein das Wandern über zehn Kilometer (ab 11 Uhr) und acht Kilometer (ab 15 Uhr) sowie das Volksradfahren (11.15 Uhr und 15.15 Uhr) aus. Holger Ihlenfeld und Hans Scheller haben die beiden Wandertouren ausgearbeitet. »Wir wollen auf seltener und weniger begangenen Wegen und Pfaden gehen – sicherlich wird jeder noch unbekannte Abschnitte sehen! Wir waren überrascht, wieviel kaum bekannte schöne Ecken es bei uns noch gibt«, werben sie um Teilnehmer.

Turniere auf dem Rasen

Natürlich wird auch der Rasen des Ravensberger Stadions genutzt: Parallel finden hier ab 10 Uhr Turniere für den Handball- und den Fußball-Nachwuchs statt. Die mitreisenden Eltern und Freunde bringen vielleicht auch noch etwas Geld in die DKMS-Kasse. Beim Fußballturnier treten ab 11 Uhr zwölf Minikicker-Teams (Jahrgang 2010 und jünger) in zwei Gruppen an: TuS Solbad, TuS Langenheide, SC Melle 03, SC Peckeloh, TuS Hilter und TSG Harsewinkel in Gruppe 1, TuS 08 Senne I, Warendorfer SU, VfL Theesen, VfR Wellensiek, TV Wellingholzhausen und SV Werl-Aspe in Gruppe II. Jedes Kind erhält eine Medaille, jede Mannschaft einen Pokal. Der Sieger bekommt den Bike Park Champions Cup (Wanderpokal), ein kleineres Replikat des UEFA Champions League Pokals.

Auf den Handballfeldern gleich nebenan erwartet der TuS Borgholzhausen zehn Teams der männlichen E-Jugend, ab 14 Uhr folgen die weibliche D- und die männliche D-Jugend zu ihren Turnieren. Zwischendurch dürfen die Kinder auf Autogrammjagd gehen. Zu Gast sind nämlich ab 13 Uhr der amtierende Deutsche Meister und Torwart der Beachhandball-Nationalmannschaft, Johnny Dähne, sowie Bundestrainer Kai Bierbaum.

Extra Vorverkaufstermin

Weil wegen der Hitze der zweite Vorverkaufstermin für das Arminia-Spiel etwas schleppend lief, gibt es einen zusätzlichen: An diesem Samstag, 27. August, wird im Eingangsbereich des Edeka-Marktes Niehoff von 9.15 Uhr ein Stand aufgebaut. Kinder-/Jugendkarten gibt es hier für nur vier Euro, den fehlenden Euro übernimmt Jörg Niehoff. Weitere Vorverkaufstermine: Dienstag, 17 bis 19 Uhr, und – neu – Donnerstag, 16 bis 20 Uhr, jeweils am Stadion.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4260357?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516074%2F