Gütersloh Fünf weitere Tote im Kreis Gütersloh

illustration Foto: Sven Hoppe/dpa

Der Kreis Gütersloh hat am Montagabend fünf weitere Todesfälle nach Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit stieg die Zahl der Todesfälle im Kreis auf neun - die höchste Zahl in einem Kreis in OWL. mehr...

Gütersloh: Verbände beklagen unmoralische Preise

Gütersloh Verbände beklagen unmoralische Preise

Kreis Gütersloh (gl) - Im Gesundheitswesen sind wegen der Corona-Pandemie Schutzausrüstungen wie Kittel und Mund-Nasen-Schutze sowie Handdesinfektionsmittel ein rares und vor allem teures Gut. Dies kritisiert die Arbeitsgemeinschaft (AG) der Freien Wohlfahrtsverbände im Kreis Gütersloh. mehr...


Gütersloh: „Restez chez vous! – Bleiben Sie zuhause!“

Gütersloh „Restez chez vous! – Bleiben Sie zuhause!“

Gütersloh (gl) - „Restez chez vous! - Bleiben Sie zuhause!“: So wird in Güterslohs französischer Partnerstadt die Anforderung an die Bevölkerung in der aktuellen Corona-Situation auf den Punkt gebracht. Wie überall in Frankreich gilt eine Ausgangssperre, die auch Parks und Wälder umfasst. mehr...


In der Corona-Krise kann man gerne auch zum „Mensch ärgere dich nicht“ greifen. Mn muss es aber nicht. Die Auswahl in den meisten Haushalten viel größer. Foto: dpa

Bielefeld/Gütersloh Zeit zum Spielen

Ablenken heißt die Devise in Zeiten des Coronavirus. Da sind Brett- und Kartenspiele – neben Haushalt, Heimwerken, Gartenarbeit, Nähen, Basteln, Computerspielen und Hausmusik – ein gutes Mittel. mehr...


Gütersloh: Anstieg häuslicher Gewalt befürchtet

Gütersloh Anstieg häuslicher Gewalt befürchtet

Gütersloh (dop) - „Es ist die Ruhe vor dem Sturm“, sagt Petra Strauß vom Gütersloher Frauenhaus. Sie greift damit die bundesweiten Befürchtungen auf, dass durch die Einschränkungen, die die Corona-Krise den Menschen auferlegt, die Fallzahlen an häuslicher Gewalt steigen werden. mehr...


Gütersloh: Kirmesorgel erklingt vor Seniorenheimen

Gütersloh Kirmesorgel erklingt vor Seniorenheimen

Gütersloh (jed) - In Altenheimen, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern herrscht striktes Besuchsverbot. Nicht sanktioniert ist die lebensbereichernde musikalische Unterhaltung für Bewohner, Patienten oder Personal vor dem Gebäude. mehr...


Gütersloh: Standesamt: Zehn Trauungen in einer Woche

Gütersloh Standesamt: Zehn Trauungen in einer Woche

Gütersloh (gl/din) - Wegen des Kontaktverbots infolge der Corona-Pandemie vollzieht das Standesamt Gütersloh Eheschließungen derzeit nur noch im kleinstmöglichen Kreis: Anwesend sein dürfen nur das Brautpaar und die Standesbeamtin. Gäste sind im Trauzimmer an der Kirchstraße 21 nicht mehr zugelassen. mehr...


Thomas Rabe ist Vorstandschef von Bertelsmann und des Tochterunternehmens RTL Group. Foto:

Köln/Gütersloh RTL zahlt keine Dividende

Der Vorstand der mehrheitlich zum Gütersloher Bertelsmann-Konzern gehörenden Fernsehgruppe RTL zieht sowohl die Jahresprognose als auch die vorgeschlagene Dividende für das Geschäftsjahr 2019 zurück. mehr...


Im Kreis Gütersloh gibt es einen dritten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 446 laborbestätigte Fälle wurden registriert. Foto: dpa

Steinhagen Mann aus Steinhagen stirbt nach Corona-Infektion

Der Kreis Gütersloh hat am Freitagnachmittag vermeldet, dass ein dritter Mann aus dem Kreis im Krankenhaus an den Folgen des Coronavirus gestorben ist. Es handele sich um einen älteren Mann mit schweren Vorerkrankungen aus Steinhagen, so Kreissprecher Jan Focken. mehr...


Gütersloh: Frau (89) stirbt an Gasvergiftung

Gütersloh Frau (89) stirbt an Gasvergiftung

Gütersloh (gl) - Eine 89-jährige Frau ist in der Nacht zum Freitag in ihrer Wohnung in Gütersloh vermutlich im Schlaf an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Eine Dohle soll das Abluftrohr der Gastherme in der Wohnung verstopft haben. mehr...


1 - 10 von 5457 Beiträgen