Gütersloh 79-Jährige von zwei Frauen bestohlen

Symbolfoto

Zwei bislang unbekannte Frauen haben am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr unter einem Vorwand an einem Mehrfamilienhaus an der Straße Auf dem Knüll geklingelt. Als ihnen die Tür geöffnet wurde, gaben sie an für den Nachbarn einen Notizzettel hinterlassen zu wollen und verwickelten eine 79-jährige Anwohnerin in ein Gespräch. mehr...

Geben den Startschuss für den Wettbewerb „Blaue Hausnummer“ im Kreis Gütersloh: Ursula Thering (Kreis Gütersloh), Annika Nagai (Stadt Werther), Andrea Flötotto (Stadt Gütersloh), Alexander Kostka (Kreishandwerkerschaft Gütersloh), Svenja Schröder (Stadt Rietberg), Gabriele Siepen (Gemeinde Steinhagen) und Florian Thöne (Stadt Harsewinkel).

Gütersloh Blaue Hausnummer ist begehrt

Der neue Wettbewerb „Blaue Hausnummer“ hat zum Ziel, vorbildliche Sanierungen und klimafreundliche Neubauten zu würdigen sowie den Hausbesitzern und Bauherren für die beachtlichen Investitionen in den Klimaschutz zu danken. mehr...


Kapstadt: Lorna Hysa, Nicole Frolov und Kathrin „Katja“ Bibert (von links) singen „Rise Up“ von Andra Day und reißen die Jury mit sich. Foto: RTL

Gütersloh Nicole (16) erreicht Recall-Finale

Nicole Frolov hat sich Dienstagabend auf RTL ins Recall-Finale gesungen. Die Umstände waren nicht die besten, als die Rietbergerin in Südafrika vor die Jury getreten ist: mehr...


Immer mehr Radfahrer verunglücken im Kreis Gütersloh. Besorgniserregend ist der rasante Unfall-Anstieg bei Pedelec-Fahrern. Oft unterschätzen sie die Geschwindigkeit der bis zu 45 Stundenkilometern schnellen Elektro-Zweirädern. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Rekord bei Verkehrsunfällen

Die schlechte Nachricht verkündet Landrat Sven-Georg Adenauer bei der Pressekonferenz zur Verkehrsunfallstatistik 2019 sofort: „Mit 11.755 Verkehrsunfällen gibt es einen neuen, absoluten Höchststand für den Kreis Gütersloh.“ Das ist Rekord. mehr...


Für die Betreuung ihrer Kinder in Gütersloher Kitas müssen Eltern vom 1. August an 1,5 Prozent mehr pro Monat bezahlen. Foto: dpa

Gütersloh Eltern müssen höheren Kita-Beitrag zahlen

Zum 1. August diesen Jahres steigen die Elternbeiträge für Kindergartenkinder um 1,5 Prozent. Der Höchstbetrag, den Eltern mit einem Jahreseinkommen von mehr als 95.000 Euro zahlen müssen, steigt von 589 auf 634 Euro pro Monat. mehr...


Monir Behari zeigt eines von vielen Dokumenten, mit denen er die Vorwürfe gegen ihn zurückweist. Foto: Stephan Rechlin

Gütersloh Monir Behari will bleiben

Monir Behari (44) hat einen festen Job, hat zwei Kinder, ist verheiratet und spricht Deutsch. Trotzdem soll er jetzt in seine Heimat Bangladesch abgeschoben werden. mehr...


Erfolgreiche Kooperation seit 14 Jahren: Bei einer wöchentlichen Tumorkonferenz diskutieren Ärzte des Klinikum Gütersloh und des Sankt Elisabeth Hospital gemeinsam die Therapiemöglichkeiten der Patientinnen und Patienten. Foto: dpa

Gütersloh Zusammenarbeit wird gelobt

Beim jährlichen Überwachungsaudit der Ärztekammer Westfalen-Lippe ist die Zusammenarbeit der Kliniken für Gynäkologie des Klinikum Gütersloh und des Sankt Elisabeth Hospital erneut positiv bewertet worden. mehr...


Weißlicht lockt Insekten bei Nacht in Scharen an. Sie kreisen solange um den vermeintlichen Mond, bis sie erschöpft zu Boden fallen und zur leichten Beute für insektenfressende Feine wie Fledermäuse und Spinnen werden. Foto: dpa

Gütersloh Dem EU-Parlament geht ein Licht auf

Der Petitionsausschuss des Europäischen Parlamentes wischt die Eingabe der Gütersloher Landespflegerin Beate Kahleis nicht einfach wie eine lästige Motte beiseite. Laternen mit hohem Blauanteil im Licht sind eine tödliche Falle für Insekten. mehr...


Zum 1. März wechseln die Wagen von Taxi Hermreck den Besitzer. Das Unternehmen wird an die Vereinte Taxizentrale von Wolfgang Böcker und Frank Henrichs verkauft. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh/Verl Taxi Hermreck wird verkauft

Seit sieben Jahren arbeitet das Gütersloher Taxiunternehmen Hermreck bereits mit der Vereinten Taxizen-trale in Verl zusammen. Zum 1. März wird es vollends in die Nachbarfirma aufgehen. mehr...


Organisatoren und Referenten der Auftaktveranstaltung (von links): Manuel Erdmeier, Agnieszka Salek und Norbert Kreutzmann (alle Kreis Gütersloh), sowie Dr. Stefan Buchholt (LaKI), Agnes Heuvelmann (MKFFI Sandra) und Sandra Jürgenhake (Kreis Gütersloh).

Gütersloh Hilfe für junge Flüchtlinge

Mit der Umsetzung der Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ möchte der Kreis Gütersloh junge geflüchtete Menschen im Sinne einer nachhaltigen Integration fördern. mehr...


11 - 20 von 5274 Beiträgen