Auto rammt Lastwagen – zwei Männer lebensgefährlich verletzt
29-Jähriger stirbt bei Unfall

Rietberg (WB/GG). Bei einem schweren Unfall in Rietberg ist Montagmittag ein 29-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Fahrzeuginsassen erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

Montag, 11.08.2014, 14:24 Uhr aktualisiert: 12.08.2014, 12:43 Uhr
Auto rammt Lastwagen – zwei Männer lebensgefährlich verletzt : 29-Jähriger stirbt bei Unfall
Die vordere Hälfte des verunglückten Opel Vectra ist völlig zerstört. Der Fahrer starb noch am Unfallort, zwei weitere Insassen wurden lebensgefährlich verletzt. Foto: Gabriele Grund

Die drei polnischen Staatsangehörigen waren gegen 12.15 Uhr mit ihrem Opel Vectra auf der Wiedenbrücker Straße unterwegs, als der Wagen ausgangs einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto prallte frontal gegen einen 7,5-Tonner eines 42-jährigen Mannes aus Bad Iburg, der bei dem Unfall unverletzt blieb und von der Notfallseelsorge der Polizei betreut wurde.

In dem Opel Vectra wurde ein Fahrzeuginsasse eingeklemmt. Für den 29-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort. Die beiden anderen Fahrzeuginsassen wurden mit dem Rettungshubschrauber und Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Wiedenbrücker Straße musste für die Bergungsarbeiten vier Stunden gesperrt werden. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2667224?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
0:2, 3:2, 3:4 – SCP verliert erneut
In der Klemme: Christopher Antwi-Adjei wird hier gleich von zwei Hamburgern bedrängt. Foto: Wilfried Hiegemann
Nachrichten-Ticker