Auftakt mit Andy Fairweather Low – Gentleman mit Stratocaster
»Woche der kleinen Künste« hat begonnen

Gütersloh (WB). Als Uli Twelker seinen prominenten Gast bei dessen schon freudig erwarteten Ankunft begrüßt, präsentiert sich Andy Fairweather Low noch in legerer Kleidung: Hut, sportliche Jacke, leichte, knielange Sommerjeans. Eine Stunde später ist die Sänger-Legende aus Wales optisch kaum wiederzukennen – der Protagonist des Abends stöpselt im feinsten Zwirn das Kabel in seine Stratocaster.

Dienstag, 12.08.2014, 16:16 Uhr aktualisiert: 13.08.2014, 12:47 Uhr
Auftakt mit Andy Fairweather Low  – Gentleman mit Stratocaster : »Woche der kleinen Künste« hat begonnen
Bebende Bühne und begeistertes Publikum: Stargast Andy Fairweather Low – hier mit Bassist Dave Bronze – lässt es zum Auftakt der »Woche der kleinen Künste« so richtig krachen. Ein grandioser Gitarrist, auf dessen Dienste auch Eric Clapton gern zurückgreift. Foto: Uwe Caspar

Und dann lässt es der grandiose Gentleman an der Gitarre, begleitet von seinen drei excellenten »Low Riders«, so richtig krachen. Das Stimmungsbarometer auf dem proppenvollen Dreiecksplatz – rund 2500 Besucher sind zum Auftakt der »Woche der kleinen Künste« erschienen – klettert rasant in die Höhe.

Andy Fairweather High! »Das Beste, das wir hier je hatten. Ein Superstart«, wippt Hans-Hermann Strandt, Vorsitzender der veranstaltenden Kulturgemeinschaft, begeistert im Rhythmus der rockenden Band.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Gütersloher Ausgabe des WESTFALEN-BLATTES.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2669411?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Arzt soll Patientinnen in Klinik vergewaltigt haben
Eventuell stehen die mutmaßlichen Taten im Zusammenhang mit Untersuchungen in einem MRT wie diesem. Foto: Huang
Nachrichten-Ticker