»Einarmige Banditen« beim Winterball der Pavenstädter Schützen
Samba im Casino

Gütersloh (WB). Brasilianische Samba-Rhythmen, Tombola und Tanzmusik haben für ein gelungenes Winterfest im Landgasthaus Heitmann in Pixel gesorgt. Eingeladen hatte der Schützenverein Pavenstädt. 150 Gäste kamen.

Dienstag, 05.02.2019, 08:15 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 08:40 Uhr
Aufmarsch der festlich gekleideten Majestäten (von links): Königspaar Nils und Liz Nachtigäller (SV Kattenstroth), Königspaar Carsten und Sandra Kuhlmann (Gütersloher Schützengesellschaft), Königspaar Detlef und Manuela Siller (SV Pavenstädt), Rainer Straube (Vorsitzender des Schützenvereins Pavenstädt), Jugendkönigin Nina Feldmann (SV Pavenstädt), Kreiskönig Dietmar Lütgert, Kreiskönigin Katja Kirstein, Kreisjugendkönigin Clarissa Strohm und Kreisjugendkaiser Lennart Laube. Foto: Udo Schweins
Aufmarsch der festlich gekleideten Majestäten (von links): Königspaar Nils und Liz Nachtigäller (SV Kattenstroth), Königspaar Carsten und Sandra Kuhlmann (Gütersloher Schützengesellschaft), Königspaar Detlef und Manuela Siller (SV Pavenstädt), Rainer Straube (Vorsitzender des Schützenvereins Pavenstädt), Jugendkönigin Nina Feldmann (SV Pavenstädt), Kreiskönig Dietmar Lütgert, Kreiskönigin Katja Kirstein, Kreisjugendkönigin Clarissa Strohm und Kreisjugendkaiser Lennart Laube. Foto: Udo Schweins

Die Throngesellschaft um König Detlef Siller hatte den Abend unter das Motto »Eine Nacht im Casino« gestellt. Tische, Thron und Saal waren mit Spielkarten, Roulette-Jetons, kleinen »Einarmigen-Banditen« und grünem Filz dekoriert. Königin Manuela Siller mit ihren Throndamen in langer schwarzer Abendrobe, König Detlef Siller und seine Thronherren mit roten Hemden, Fliege und Hosenträgern passten perfekt ins Casinoambiente.

Throngesellschaft hält Hof in Pixel

Vorsitzender Rainer Straube begrüßte als Ehrengäste das Königspaar Detlef und Manuela Siller, die Jugendkönigin Nina Feldmann, das Bierkaiserpaar Michael und Anja Meier, den Kreiskönig Dietmar Lütgert, Kreiskönigin Katja Kirstein, Kreisjugendkönigin Clarissa Strohm und Kreisjugendkaiser Lennart Laube, den Kreisehrenvorsitzenden Reinhard Große-Wächter, den Ehrenvorsitzenden Ralf Biermann, sowie die Ehrenoberst Günter Kalies. Auch Abordnungen der Gütersloher Schützengesellschaft, des Schützenvereins Kattenstroth, des Schützenvereins zu Rheda und der Sportschützenehrengarde Greffen tanzten mit.

Nach dem Ehrentanz der Schützenregenten nahmen Rainer Straube und Kreiskönig Dietmar Lütgert die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder vor. Im Mittelpunkt standen die Damen des Pavenstädter Küchenteams. In seiner launigen Laudatio tituliert Straube seine fleißigen Helferinnen auf allen Festen liebevoll als »emsige Küchenfeen«, die oftmals im Hintergrund wirken, damit im Vordergrund ungestört gefeiert werden kann.

Emsige Küchenfeen erhalten viel Lob

Mit der Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes wurden Marita Lübbert, Ursula Geppert und Elke Lepkojes ausgezeichnet. Das Ehrenschild des Westfälischen Schützenbundes wurde an Heide Baumann und Renate Aust verliehen.

Die Pavenstädter Auszeichnungen überreichte die Majestäten Detlef und Manuela Siller. Das Pavenstädter Ehrenschild in Silber mit Eichenlaub wurde an Renate Venherm, Elli Nordmeier und Petra Demuth verliehen. Das Ehrenschild in Gold mit Eichenlaub ging an Bettina Feldmann. Die höchste Vereinsauszeichnung, den Pavenstädter Verdienstorden in Gold, erhielt Christel Ledebuhr. Straube betonte, dass die unterschiedlichen Auszeichnungen nichts mit einer Wertung der Teamleistung der Küchenfeen zu tun haben, sondern einzig und allein auf den unterschiedlichen Auszeichnungsständen der Geehrten beruhen. Ein Blumenstrauß wurde noch an Anette Schledde überreicht, die zwar nicht im Verein, aber trotzdem seit Jahren fester Bestandteil des Küchenteams ist.

Zwei Auszeichnungen hatte Kreiskönig Dietmar Lütgert noch rückwirkend mitgebracht. Die Kölner Medaille am grün-weißen Band erhielten für ihre Verdienste Bärbel Feldmann und Marianne Kalies. Im Anschluss an die Ehrungen überreichte Königin Manuela Siller der Jugendkönig Nina Feldmann die neue, von Karin Straube gestiftete Jugendkrone.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der vom Thron arrangierte Auftritt eines perfekt kostümierten brasilianischen Samba-Paares. Das Publikum ahmte mit wachsender Begeisterung jede Bewegung der gut gelaunten Tänzer Max und Selma nach.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6370202?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker