Fr., 17.05.2019

Gütersloher Unternehmen steigt als Sponsor beim Bundesligisten ein Hagedorn fördert Schalke

Der Gütersloher Unternehmer Thomas Hagedorn unterstützt fortan seinen Leib- und Magenverein FC Schalke 04.

Der Gütersloher Unternehmer Thomas Hagedorn unterstützt fortan seinen Leib- und Magenverein FC Schalke 04.

Von Stephan Rechlin

Gütersloh/Gelsenkirchen (WB). Bei jedem Bundesliga- und Pokalspiel wird von der kommenden Saison an das Hagedorn-Banner in der Schalker Veltins-Arena zu sehen sein. Der Gütersloher Abbruch-Spezialisten steigt als Sponsor beim Fußball-Bundesligisten ein – erst einmal für drei Jahre.

Damit dürfen die beiden Freunde Thomas Hagedorn und Clemens Tönnies einen seit 61 Jahren unerfüllten Traum fortan gemeinsam verfolgen: endlich wieder einmal deutscher Meister mit dem FC Schalke 04 werden. Nach der verkorksten Saison 2018/19 wird Hagedorn den neuen Anlauf mit einem Beitrag unterstützen, der immerhin hoch genug ist, dass die Presseabteilung des Vereins den Vertragsabschluss mit einem Foto bundesweit verkündet.

Danach beginnt die Zusammenarbeit am 1. Juli dieses Jahres und ist zunächst bis zum 30. Juni 2022 datiert. Alexander Jobst ist Marketingvorstand bei FC Schalke 04: »Wir freuen uns, mit Hagedorn einen neuen starken Partner zu begrüßen, der uns auf dem erfolgreichen Vermarktungsweg des FC Schalke 04 langfristig begleiten wird. Ebenso wie wir hat sich Hagedorn ein Leitbild gegeben und steht für Werte wie Ehrlichkeit, Fairness und Verbindlichkeit – wir passen perfekt zueinander.« Thomas Hagedorn, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Hagedorn-Unternehmensgruppe: »Ich bin von Kindesbeinen auf ein großer und leidenschaftlicher Schalke-Fan. Doch nicht nur deshalb freue ich mich über diese, wie ich finde, ideale Partnerschaft. Wir leben die gleichen Werte und handeln mit identischer Professionalität. Das passt einfach zusammen.« Im Gegenzug erhält Hagedorn »umfangreiche Werbe- und Marketingrechte in der Veltins-Arena, dem Schalker Stadion.

Start in Freckenhorst

So wie Thomas Hagedorn selber Abbruchbagger fahren und bedienen kann, so hat er auch Fußball von Grund auf gelernt. Als Siebenjähriger begann er in der E-Jugend des TuS Freckenhorst, seinem Ortsverein. Bis zum Alter von 28 Jahren schaffte er es als Torwart bis in die Bezirksliga. Um seine Knochen für den Beruf zu schonen, wechselte er noch für eine gewisse Zeit ins All-Star-Team des VfL Bochum. Dem Mitarbeiter-Magazin seines Unternehmens berichtet Hagedorn, dass er als Kind eigentlich Gladbach-Fan gewesen sei, so wie seine Schulfreunde.

Zum FC Schalke 04 kam er als Teeanger über seinen Vater, der einen Fanclub samt Hobbymannschaft namens FC Knappen unterstützte. Auf einer der Feiern dieses Klubs lernte er den ehemaligen Nationalspieler und deutschen Meister Herbert »Budde« Burdenski kennen; der ehemalige Mitspieler im berühmten Schalker Kreisel der vierziger Jahre nahm den jungen Thomas zum Spiel gegen Real Madrid mit ins Parkstadion auf die Trainerbank. Hagedorn: »Danach bin ich immer wieder ins Parkstadion gefahren und war von da an Schalke-Fan.«

VIP-Loge in Höhe der Mittellinie

Heute durchleidet Hagedorn die Spiele des FC Schalke 04 in der Veltins-Arena von einer VIP-Loge in Höhe der Mittellinie aus. Seine Sehnsucht aber gelte weiterhin der Nordkurve: »Die Zeiten damals waren schon geil: Plastikbecher, Bratwurst und Rumgepöbel und das ganze Umfeld. Gelsenkirchen ist eben so wie es ist. Da wird alles klar angesprochen. Deswegen machte ja auch die Tribüne und in der Kurve so Bock: Die kriegten dort ja fast Herzkasper und immer gab es welche, die noch mehr litten als ich. Das haben wir leider Gottes in unserer Loge nicht mehr so stark und hautnah, das ist eben Nordkurve!«

Kommentare

Willkommen im Pott

Danke für die tolle Unterstüzung⚽

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6617423?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F