Fr., 17.05.2019

Warendorfer (60) rauscht auf BMW und touchiert vier weitere Autos – mit Video Stau-Ende übersehen

14 Menschen sind in den Unfall verwickelt gewesen.

14 Menschen sind in den Unfall verwickelt gewesen. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh (WB/cabo). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 in Höhe Güterslohs sind am Freitagnachmittag 14 Menschen in sechs Autos verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte gegen 16 Uhr ein 60-jähriger Warendorfer in seinem silbernen Ford Focus Turnier in Fahrtrichtung Hannover ein Stau-Ende übersehen. Demnach schrammte sein Wagen auf der linken Fahrspur zunächst an vier Fahrzeugen vorbei, die auf der mittleren Spur standen oder nur sehr langsam vorankamen.

Zum Stehen kam der Ford des Verursachers erst, als er mit noch hoher Geschwindigkeit auf den silbernen BMW auffuhr.

In diesem Auto befand sich nach Auskunft der Polizei ein junges Paar mit einem kleinen Kind. Die Familie kam zur Beobachtung in das Klinikum nach Gilead. In dem Focus saßen vier Erwachsene, die ebenfalls leicht verletzt wurden. In den an der linken Seite beschädigten Fahrzeugen auf der Mittelspur waren sieben Menschen betroffen. Sie alle wurden ebenfalls nicht ernsthaft verletzt. Vor Ort waren mehr als 25 Einsatzkräfte der Gütersloher Berufsfeuerwehr und des Löschzugs Spexard mit vier Rettungswagen (RTW) und einem Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF).

Dass die Unfallstelle mit den sechs beschädigten Autos auf der viel befahrenen A2 relativ zügig abgeräumt werden konnte, hatte auch mit einem Zufall zu tun. So hatte Abschlepp-Unternehmer Franz-Wilhelm Willmann (70) aus Bielefeld just am Nachmittag einen Unfallwagen in der Filiale seines Sohnes in Spexard abgestellt, als er auf der Rückfahrt in die Unfallstelle geriet. Somit konnte der Abschlepp-Unternehmer seinen Transporter gleich wieder einsetzen und noch weitere zwei aus Spexard hinzuordern.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6619995?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F