Do., 23.05.2019

Golf kracht mit Streifenwagen zusammen – drei Verletzte Polizeiauto gegen Ampel geschleudert

Symbolbild

Symbolbild

Gütersloh (WB). Ein Polizeiwagen ist am Donnerstagmorgen in einen Unfall verwickelt worden.

Das Einsatzfahrzeug war mit Blaulicht und Martinshorn gerade auf dem Weg zu einem anderen Unfall, als es im Kreuzungsbereich B61/Herzebrocker Straße krachte. Nach Polizeiangaben kam es zu einem Zusammenstoß mit dem VW Golf einer 54-Jährigen aus Beckum. Der Streifenwagen wurde gegen einen Ampelmast geschleudert, der umknickte. Dadurch fiel die Ampel aus.

Die 54-jährige Frau wurde schwer verletzt. Der 35-jährige Fahrer des Streifenwagens und seine 30-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand 50.000 Euro Sachschaden.

Zwei Stunden lang kam es in dem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei regelte den Verkehr, bis die Ampel um 11.45 Uhr wieder funktionierte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6633776?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F